Finanzierung der Immobilie machbar?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Finanzierung der Immobilie machbar?
>> Zum 1. Beitrag <<

Stefan G.

Stefan G.

Hallo Nina,

das mit dem KFW Kredit ist so eine Sache. Kfw70 erreicht unser Haus locker. Dennoch muss zur Abnahme unseres Hauses ein KFW Gutachter kommen. Nach Anfrage der KFW Bank kostet das Gutachten für den Kredit bei unserem Haus / Region 2.800€.

So, jetzt hol erst mal wieder das Geld rein. Irgendwie sehe ich das nicht ein. Wie liegen ca. 28% über der geforderten Energieverordnung. Das reicht mir voll und ganz. Das mit 20 Jahren haben wir auch schon mal überlegt. Nach erneutem Gespräch mit unserem Berater haben wir nun ein Angebot von 2,48% auf 25 Jahre, mit 2 x kostenlosen Tilgungswechsel und 5% Sondertilgung p.a. Ich denke das werde wir machen. Ich bin mit dem Angebot voll zufrieden. Auch ohne Sondertilgung bin ich locker in der Zinsfesten Zeit durch.

15 Monate kostenlose Bereitstellung
 
T

toxicmolotof

Was ist bitte ein KFW Gutachter und wofür genau soll der 2.800 Euro nehmen? Und woher weiß die KFW was das kostet? Haben die extra eigene Gutachter?

Dem TE rate ich, den eigenen Statiker zu konsultieren was er für eine KFW70-konforme Begleitung inkl. aller notwendigen Bestätigungen haben will.

Manche Fertighausanbieter haben diese Leistungen bei KFW Häusern sogar inklusive. Vielleicht auch euer Statiker?
 
Jochen104

Jochen104

Also bei uns kostet der Wärmeschutznachweis (brauchen wir sowieso für den Bauantrag), die Online-Bestätigung für den Antrag "Energieeffizient Bauen" (KFW 153), der BlowerDoor-Test (den würde ich auch sowieso machen) und die abschließende Bestätigung gerade mal ein Viertel der oben genannten Kosten.

Stefan, sprich am besten mit deinem Unternehmer, Architekten, Statiker oder so. Vielleicht sind die Kosten schon in deinem beauftragtem Haus inklusive.
 
Stefan G.

Stefan G.

Ich kann es euch nicht genau sagen. Diese Gebühren wurden mir von der KFW Bank genannt. Anscheinend soll das seit Mai 2014 so sein. Wärmeschutznachweis und BlowerDoor Test wird bei uns auch gemacht. Wie gesagt wir bleiben bei den 25 Jahren und 2,48%. Mit den 5% Sondertilgung bin ich auch ganz glücklich und auch ohne Sondertilgung haben wir im Zinsfesten Raum keine Restschuld. Das gibt mir genügend Sicherheit.
 
Jochen104

Jochen104

Ich kann es euch nicht genau sagen. Diese Gebühren wurden mir von der KFW Bank genannt. Anscheinend soll das seit Mai 2014 so sein. Wärmeschutznachweis und BlowerDoor Test wird bei uns auch gemacht.
Das hört sich so an, als wären das die Kosten für die Baubegleitung die dun benötigst, wenn du ein Kfw55 Effizienzhaus haben möchtest. Für KfW70 dürfte das für deinen Energieberater nicht mehr viel mehr sein als ein zusätzlicher Ausdruck (Vermutung!).
Wie gesagt wir bleiben bei den 25 Jahren und 2,48%. Mit den 5% Sondertilgung bin ich auch ganz glücklich und auch ohne Sondertilgung haben wir im Zinsfesten Raum keine Restschuld. Das gibt mir genügend Sicherheit.
Das ist ja auch ein guter Zinssatz für die Laufzeit. Weißt du wie euere Beleihungsquote ist? Unter 60%? Das KfW-Darlehen ist nämlich normalerweise Nachrangig und könnte ggf. den Zinssatz für euer Bankdarlehen noch etwas drücken.
 
T

toxicmolotof

Das KfW-Darlehen ist nämlich normalerweise Nachrangig und könnte ggf. den Zinssatz für euer Bankdarlehen noch etwas drücken.
Nein, ist es normalerweise nicht. Und das ist auch der Grund, warum genau das normalerweise nicht funktioniert.

Es gibt nur 2 (3) Varianten, wo das gilt.
1) Haftungsfreistellung der KFW für das durchleitende Institut. Gibts aber bei 124/151/153 etc
nicht.
2) Die Bank rechnet die Risikokosten des KFW Darlehens irgendwie in die erstrangige Kondition schon mit ein wodurch bereits dort ein entsprechender Aufschlag erfolgt.
3) Die Bank kann nicht rechnen.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Finanzierung der Immobilie machbar?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Sondertilgung nutzen oder sparen um kleinen Kredit ablösen? Beiträge: 14
2Angebot Statiker + Wärmeschutznachweis Energieeinsparverordnung 2016 Beiträge: 16
3Nur auf Interhyp verlassen? Vorgehensweise Kredit Beiträge: 10
4Anschlussfinanzierung 2030 Jetzt vorsorgen Bausparvertrag/Sondertilgung/Festgeld Beiträge: 64
5Finanzierung: Umschuldung von KfW Kredit der Eigentumswohnung Beiträge: 19
6Statiker und KfW55-Zertifizierung Beiträge: 12
7Sondertilgung KfW oder Fonds ansparen Beiträge: 15
8Statiker nicht zur Bewährungsabnahme, und nun? Beiträge: 21
9Nur ein Kreditbaustein oder doch mehrere Kredit-Teile? Beiträge: 19
10Finazierungsangebot Sondertilgung jährlich möglich Beiträge: 14
11Sondertilgung oder KfW ablösen? Beiträge: 25
12KfW153 Kredit sofort sondertilgen - Vorfälligkeitsentschädigung? Beiträge: 24
13Welcher Zinssatz ist realistisch? Beiträge: 20
14Kfw-Kredit soll ab 01.07. günstiger werden Beiträge: 58
15Sondertilgung im Darlehensvertrag - Erfahrungen zur Finanzierung Beiträge: 46
16Darlehen mit Zinssatz 2.51% - Tipps zur Finanzierung Beiträge: 23
17Abnahme der Bodenplatte durch Gutachter sinnvoll? Beiträge: 55
18Statiker Kosten - Was kostet ein Statiker oder Architekt? Beiträge: 17
19Kriegt ein Student Kredit? Beiträge: 21
20Baufirma verlangt Extrakosten wegen zusammenarbeit mit Gutachter Beiträge: 21
21Mindest-Leistungsumfang Architekt + Statiker evtl. Eigenleistung? Beiträge: 10
22Umbau einer Wohnung im Elternhaus - Kredit, ohne Eigentümer zu sein? Beiträge: 11
23Kredit vs Barzahlung Beiträge: 15
24Baufirma möchte eher keinen Gutachter Beiträge: 12
25Sondertilgung, sparen oder Konsum? Beiträge: 369
26Rückkehr ins Heimatland - wie viel Kredit kann ich mir leisten Beiträge: 90
27Was bekommt man für 1000 Euro/Monat an Kredit? Beiträge: 19
28480.000 Kredit...zu hoch? Beiträge: 36
29Lohnt sich KfW55 anstatt KfW70 mit Aufpreis Beiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben