Fenster in der Küche zu niedrig - wie ändern?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Fenster in der Küche zu niedrig - wie ändern?
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Schorsch_baut

Fotos kann ich leider (noch) nicht liefern. Wir wollen es natürlich ordentlich lösen, aber dennoch möglichst günstig. Daher wollte ich hier mal hören, was ich so grob einkalkulieren müsste für eine Verkleinerung. Da braucht man ja ein neues Fenster, braucht den Maurer und muss außen wahrscheinlich neu verputzen...
Sowas kostet circa 250-3500 Euro.

Scherz beiseite. Die Fragen kann Dir niemand beantworten, da Deine Infos dafür nicht reichen.
 
H

hanghaus2023

Das alte Fenster hoch setzen ist günstiger, wenn es denn geht. Daher die Frage nach Rollokasten und Fotos.

Du kannst auch den Fensterrahmen drin lassen und untern aufdoppeln und nur den kleineren Flügel neu bestellen. Das ist mMn zumindest die wenigste Arbeit. Das erledigt der Fensterbauer.
 
E

Engadiner

Das alte Fenster hoch setzen ist günstiger, wenn es denn geht. Daher die Frage nach Rolllokasten und Fotos.

Du kannst auch den Fensterrahmen drin lassen und untern aufdoppeln und nur den kleineren Flügel neu bestellen. Das ist mMn zumindest die wenigste Arbeit. Das erledigt der Fensterbauer.
Genau, das waren die 2 Varianten, die mir einfallen.

Ich hatte gehofft, dass ich in etwa erfahren könnte, was a) aufdoppeln kostet (dann müsste man ja ca 15cm vom Fenster aufdoppeln - falls das korrekt ausgedrückt ist) und b) neues Fenster, Mauern und verputzen.
 
H

hanghaus2023

Aufdoppeln meint am Rahmen unten ein Bauteil einsetzen. Da braucht es kein verputzen oder mauern, da der Rahmen drin bleibt.
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1267 Themen mit insgesamt 14881 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben