Einfamilienhaus in Stadtvilla umwandeln?

4,50 Stern(e) 8 Votes
Habt Ihr einen Katalog der Firma? Ich vermisse die Grundrisse der Stadtvillen. Ich würde mich wundern, wenn die so anders sind als beim Haus Coburg.
Allerdings sehe ich in diesem Grundriss viel Verbesserungspotential. Aber klärt erstmal die Kosten: wenn man 8,75 x 10 nach oben mit gleicher Fläche aufstockt statt einem 45-Grad-Dach, dann wird es oben größer.
 
Bezüglich der Thermowand-Variante mit Schalungssteinen würde die Bauweise derjenigen vergleichbar, zu der Du mit dem Suchbegriff "Kern-Haus" u.a. mehrere warnende Bauherrenhinweise finden wirst. Sonst bietet Febro Porenziegel oder Kalksandstein an und rein gefühlsmäßig würde ich sagen, können die Porenziegel besser.
Ok, gut zu wissen. Danke!

Das Modena wäre Eurem Grundmodell "als Anstattvilla" baulich ähnlicher als das mit 154 qm nach meiner Erwartung nähere Florenz, das jedoch u.a. wegen einer schräg verlaufenden tragenden Wand konzeptionell weniger vergleichbar sein wird. Dem Modena werdet Ihr preislich aber nahe sein, mit 148 qm aber leicht darüber liegen (das Modena hat 145 qm).
Beim Modena würde der Preis aber noch steigen, weil uns der Grundriss so nicht zusagt und wir Veränderungen vornehmen würden. Deshalb vermute ich, dass wir selbst mit der Aufstockung des Obergeschosses noch bei einem etwas besseren Preis landen könnten.
Aber gut, ihr habt mir meine Grundfrage eigentlich schon beantwortet. Wir werden es einfach versuchen und uns einen Plan B bereithalten. :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei der Gussek myLine Serie kannst du auf deren Webseite die preislichen Auswirkungen der einzelnen Dachformen ganz gut vergleichen.
 
Ok, gut zu wissen. Danke!



Beim Modena würde der Preis aber noch steigen, weil uns der Grundriss so nicht zusagt und wir Veränderungen vornehmen würden. Deshalb vermute ich, dass wir selbst mit der Aufstockung des Obergeschosses noch bei einem etwas besseren Preis landen könnten.
Aber gut, ihr habt mir meine Grundfrage eigentlich schon beantwortet. Wir werden es einfach versuchen und uns einen Plan B bereithalten. :)
Das Coburg hat einen Drempel von 0,8... bedeutet eine Erhöhung von ca. 1,80 der Außenwände inkl Dämmung und Putz. Dach hat aufwändige Kanten... billig wird das auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben