Einfamilienhaus ~ 150qm für 5 Köpfe

4,80 Stern(e) 17 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Einfamilienhaus ~ 150qm für 5 Köpfe
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Ja das kann ich mir gut vorstellen wenn ich mir den Grundriss noch mal anschaue. Die Küche hatten wir auf diese Seite geplant damit wir früh die Morgensonne rein bekommen.

Ich gehe das mit meiner Frau noch mal durch. Mal sehen was sie dazu sagt Danke für den Tipp euch 2en.
Wir haben die Küche auch im Osten. Würde ich jetzt anders machen: morgens sind wir meist gehetzt, und in der Woche gibt es eh kein gemeinsames Frühstück.
Abends wird’s gemütlich in der Küche und gekocht. Auch nach Feierabend eher eingemacht oder in der Küche gewerkelt. Insofern wäre am Nachmittag etwas mehr Tageslicht in der Küche wünschenswert. Insofern würde ich das nächste mal die Küche in den Westen packen. Und hier bei Euch würde sich ja tatsächlich so einiges entspannen
 
S

Sparfuchs_:P

Mir gefällt der Grundriss, er bietet für die Anzahl der Quadratmeter viel.
danke , wir sind auch soweit zufrieden zum Großteil. Aber die angesprochenen Punkte haben ihre Berechtigung.

- eventuell Küche und Wohnzimmer tauschen
- Abstellkammer oben nicht optimal bzw Schranksituation genauer beleuchten.
- Treppenaufgang oben noch nicht optimal - man läuft so direkt auf die schräge Wand zu. In wie fern das stören würde oder ob das kein Problem wäre, ist für uns schwer abzuschätzen

Abgesehen dieser Kritikpunkte sind wir schon sehr zufrieden damit. Der Zugang zur Küche über das Wohnzimmer ist für uns ok. Der Kritikpunkt mit dem Aufgang könnte tatsächlich mit abgerundeten Wänden umschifft werden.

Wir haben die Küche auch im Osten. Würde ich jetzt anders machen: morgens sind wir meist gehetzt, und in der Woche gibt es eh kein gemeinsames Frühstück.
Abends wird’s gemütlich in der Küche und gekocht. Auch nach Feierabend eher eingemacht oder in der Küche gewerkelt. Insofern wäre am Nachmittag etwas mehr Tageslicht in der Küche wünschenswert. Insofern würde ich das nächste mal die Küche in den Westen packen. Und hier bei Euch würde sich ja tatsächlich so einiges entspannen
Ja wir schauen uns das noch mal an und wägen ab. Allerdings hat sich meine Frau schon sehr in den Küchen / Wohnzimmerbereich verliebt und sieht auch in dem Treppenaufgang kein Thema. Auch der Architekt sieht das nicht so tragisch. Vielleicht stelle ich mir das auch zu ,,schlimm,, vor?

Thema Abstellkammer oben: Könnte man da nicht in den 2m Bereich die Kleiderschränke stellen? Der Bereich davor wäre dann unter 2m. Hier müsste man noch mal rechnen ob man mit dem Kniestock bei 1m und 45° Dachneigung dort noch stehen könnte.

Die Anregung die 2 Bereiche zu tauschen find ich schon mal sehr gut! danke dafür
 
S

Scout

Noch eine Detaillösung für die beiden Kinderzimmer planrechts: hier würde ich die Trennwand dazwischen so aufteilen, dass dort auch (Einbau-)Schränke passen, die dann die ganze Höhe einnehmen dürfen. So das diese Wand also als Stellfläche besser genutzt werden kann. Etwa so wie ein integrierter Einbauschrank in US-Häusern

36660
 
H

haydee

Die Schranktüre muß aufgehen, du mußt evtl. mit Hocker an die oberen Bretter kommen, wird schon knapp
 
S

Sparfuchs_:P

Noch eine Detaillösung für die beiden Kinderzimmer planrechts: hier würde ich die Trennwand dazwischen so aufteilen, dass dort auch (Einbau-)Schränke passen, die dann die ganze Höhe einnehmen dürfen. So das diese Wand also als Stellfläche besser genutzt werden kann. Etwa so wie ein integrierter Einbauschrank in US-Häusern

Anhang anzeigen 36660
Cool! Danke Das gefällt mir gut, die Schränke in der Nische verschwinden zu lassen. Platztechnisch hab ich damit aber nichts gewonnen oder? Und man müsste die Nische so auslegen das ,,Standard,, Schränke bündig passen, bzw könnte nur ,,Maßanfertigungen,, nutzen wenn keine Standardmaße möglich sind. Das schauen wir uns aber auf jeden Fall mal in Ruhe an!

Die Schranktüre muß aufgehen, du mußt evtl. mit Hocker an die oberen Bretter kommen, wird schon knapp
Hier könnte man vielleicht ohne Türen arbeiten und den Raum wirklich als ,,Schrank,, nutzen. Wenn Türen dann könnte man die einpassen. Also die Ecke, die stört, absägen und an den Schrank schrauben damit es bei geschlossener Türe vernünftig aussieht. Aber ja ich gebe dir Recht. Das ist n knappes Ding. Mal schauen, vielleicht bauen wir den Raum mal aus Pappe nach ums zu testen
 
Y

ypg

Ja wir schauen uns das noch mal an und wägen ab. Allerdings hat sich meine Frau schon sehr in den Küchen / Wohnzimmerbereich verliebt und sieht auch in dem Treppenaufgang kein Thema. Auch der Architekt sieht das nicht so tragisch. Vielleicht stelle ich mir das auch zu ,,schlimm,, vor?
Sagen wir's mal so: anscheinend wurde hier soviel mit der Treppe geübt, dass etwas Murks herausgekommen ist.
Man könnte alles durch das Verschieben der Treppe geradebiegen. Die zum DG könnte das Treppenloch bekommen. Der Abstellraum im OG wird größer und könnte mit als Schrankraum dienen. Die Schrägecke hättet ihr nicht mehr. Die Logik, in einen Essraum zu gehen, um dann ins Wohnzimmer, ist eher existent als anders herum.
Schau Dir das Argument von @kaho674 an: ihr werdet sicherlich viel Besuch von den Kinder-Freunden bekommen und habt ständigen Durchlauf am Abend, auch wenn ihr es gemütlich haben wollt.
 
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2278 Themen mit insgesamt 79611 Beiträgen

Ähnliche Themen
20.03.2016Planungsbeginn neue Küche Beiträge: 22
12.02.2024Nicht-bodentiefe Fenster im Wohnzimmer unmodern? Welche Vorhänge? Beiträge: 17
31.07.2020Wohn-/Essbereich und Küche - Sinnvolle Aufteilung Beiträge: 36
12.09.2016Wohnzimmer: Wie Sofa, TV und Schränke stellen? Beiträge: 32
31.01.2018Wohnzimmer / Esszimmer gestalten. Ideen gesucht Beiträge: 10
05.11.2019Standort Küche und Wohnzimmer Beiträge: 55
06.05.2015Wohnen/Essen/Küche: Wie wohnt ihr oder werdet ihr wohnen? Beiträge: 52
18.01.2023Küche und Abstellraum Etagenwohnung Grundriss optimieren Beiträge: 34
08.04.2018LED-Einbaulampen in Allraum Küche, Wohn- und Essbereich Beiträge: 17
11.06.2022Grundriss EG Wohnen / Küche - Trennwand Beiträge: 19
17.08.2022Türen in unserem EG nötig? Grundriss angehängt Beiträge: 36
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche Beiträge: 30
01.12.2016Grundrissplanung Wohnzimmer-Küche Beiträge: 18
18.08.2017Stumpfeinschlagende Türen - Anschlag links oder rechts!? Beiträge: 32
28.01.2015Probleme bei der aufteilung Küche, Essen , Wohnen Beiträge: 16
27.08.2014Planung Wohnraum & Küche eines Doppelhaushälfte in Nürnberg Beiträge: 13
25.11.2022Grundriss: Offenes Wohnzimmer inkl. Kamin - Feedback Beiträge: 11
27.01.2015Ikea Metod Küche Wandschienenproblem, Anleitung erwünscht Beiträge: 11
27.10.2019Einteilung Grundriss Allraum Küche Wohnen Essen Beiträge: 59
14.08.2016Esstisch in einer kleinen Küche Beiträge: 49
11.02.2016Fenster / Türen / Garderobe Beiträge: 13
10.08.2021Next 125 Küche Planung / Preis Erfahrungen? Beiträge: 76
09.12.2019Heizung in Küche "notwendig"? Beiträge: 35
05.10.2015Ikea Faktum Nachkaufservice und neu/alte Küche planen Beiträge: 10
06.05.2015Grundriss Halboffene Küche mit großem Essbereich - Detailfragen Beiträge: 12
13.01.2014Varianten für eine Ecklösung in der Küche Beiträge: 18
11.04.2018Küchenplanung - Ideenfindung und Planung Küche Neubau Beiträge: 20
23.10.2014Faktum AP mit Ikea METHOD Küche Beiträge: 15
12.01.20183. Zimmer im 40qm Wohnzimmer unterkriegen. Ideen Beiträge: 74

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben