Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
83
Gäste online
936
Besucher gesamt
1.019

Statistik des Forums

Themen
30.304
Beiträge
398.006
Mitglieder
47.693

Ebenerdiger Pool anstatt Badewanne?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

sind ja bald dran mit Hausbauen, Architekten treffen davor, Bequatschen und so...

Bin ja ein wenig schwierig :)
- Will sagen: Ich kann einige Dinge nicht mehr ab, weil ich mich dran sattgesehen habe, dazu gehören: Fliesen, Rau(h)Faser und - normale Badewannen.

Wir baden eh superselten, höchstens, wenn wir mal krank sind.
Habe mir sogar eine Holzplatte zuschneiden lassen, die auf der Wanne liegt. So habe ich da noch Extra-Platz für Deko & Co.

Daher meine Frage an euch:

Hat es von euch schon mal jemand realisiert, mitten im eigenen normalen Bad, also innerhalb der 4 Wände, anstelle der üblichen Badewanne quasi ein rechteckiges "Loch", in die Erde/Fußboden hinein, zu haben, also letztendlich sowas wie ein Mini-Pool / - Jacuzzi, eingelassen/ebenerdig ?

Hätte folgenden Hintergrund:
Den in den Boden eingelassenen Badewannenersatz könnte man, wenn man ihn nicht braucht, mit einer daneben befestigten stabilen Platte immer verschwinden lassen, und darauf dann auch mal andere Sachen platzieren, Dekopflanze, Stuhl zum Sitzen/Anziehen oder so.

Hat das schon mal jemand von euch gemacht, und kann mir sagen, ob das sehr viel teurer ist als eine etwas schickere Nicht-0815-Standardwanne ? - Davon habe ich nämlich, wie gesagt, auch die Nase voll...

Dadurch, daß der Mini-Pool schätzungsweise ja auch ca. einen Meter tief sein muß, würde er ja auch über 1 Meter in's Geschoß drunter reinragen, vermute ich; kommt ja noch Wand/Decke darunter und links und rechts davon. Der "Pool" muß ja irgendwie gehalten/gestützt werden.

Wäre toll, wenn jemand nähere Infos, ggf. Links, für mich hat.

Herzlichen Dank und viele Grüße,
Honigkuchen
 
L

Lily

Guest
Hi,
das kann ich mir nicht so richtig vorstellen, wie soll das den im Raum darunter aussehen ?
Da käme dann ja eine halbe Wanne aus der Decke raus oder wie ? Oder der Raum drunter wäre dann einen Meter niedriger, oder ??? :confused:

by Klaus
 
Hi,
das kann ich mir nicht so richtig vorstellen, wie soll das den im Raum darunter aussehen ?
Da käme dann ja eine halbe Wanne aus der Decke raus oder wie ? Oder der Raum drunter wäre dann einen Meter niedriger, oder ??? :confused:

by Klaus

Hy Klaus, ja, so in etwa stelle ich mir das auch vor :)
Aber wenn genau an der Stelle, wo das unten dann 1 Meter niedriger wäre die Decke, da auch genau ein Bad wäre, an einer Stelle, wo man eh nur was zum Stellen hat, oder das Klo, wo man sich eh 'für hinsetzen muß :), oder der Technikraum, oder irgendein Raum halt, bei dem sowas kein Problem wäre, daß die Decke niedriger wäre, dann wäre das ja okay.

Ich mein', es gibt ja auch Dachschrägen und so, da geht die Wand letztendlich auch in den Raum rein; da wir eine lichte Höhe von ca. 2,70m planen, also insgesamt mit Decke und Fußboden dann vielleicht 3,00m Geschoßhöhe gesamt, müßte das an sich gehen...

Grüße
Honigkuchen
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
L

Lily

Guest
Hallo Honigkuchen,
wäre es nicht einfacher den Pool höher zu stellen und eine Art von Treppe darum zu bauen ?
Dann ist das auch gut zu erreichen und es wirkt fast wie ebenerdig.

lg Mausi
 
Hallo Honigkuchen,
wäre es nicht einfacher den Pool höher zu stellen und eine Art von Treppe darum zu bauen ?
Dann ist das auch gut zu erreichen und es wirkt fast wie ebenerdig.

lg Mausi

Hallo Mausi, klar wäre das einfacher, und ich habe auch schon Leute gesehen, die ihre stinknormale Badewanne auf diese Art und Weise "aufgepimpt haben"...

Aber wie ich bereits schrieb: Wir brauchen die Badewanne superselten (vielleicht wird's im Wohlfühl-Haus dann ja anders), und ich will eben nicht, daß sie quasi im Wege rumsteht, sondern eben, wie geschrieben, einfach eine Platte darauf, und schon ist sie optisch weg, und der Platz kann solange auch für was anderes genommen werden.

Grüß Honigkuchen
 
L

Lily

Guest
Hi,

gibt es nicht eine Mindesthöhe für Räume ? Ich bin mir nicht sicher ob man das so einfach machen darf ?

lg Helen :confused:
 

Ähnliche Themen
10.04.2020Fuge zwischen Wand und DeckeBeiträge: 17
24.10.2016"Room in Pool Konzept" - Als TonstudioBeiträge: 21
19.06.2018Freistehende Badezimmerwand: Hält die Wand ein Doppelwaschbecken?Beiträge: 15
29.12.2018Renovierung-Tipps für sehr kleines Bad mit Dusche statt BadewanneBeiträge: 36
21.07.2014Verlegung KWL - in Decke oder außerhalb?Beiträge: 21

Oben