Badewanne im Schlafzimmer - was haltet ihr davon?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Pinky0301

Pinky0301

Wir werden im ganzen Haus Fliesen verlegen, insofern sollte Wasser kein Problem sein.
Benutzer: mein Mann und ich gerne zusammen. Das haben wir bisher ohne Blubber oder mit Whirlpoolmatte. Suchen uns im Urlaub auch gerne Hotels mit Whirlpool. Kinder haben wir noch keine, sollte es welche geben, sehe ich kein Problem, wieso die nicht im Schlafzimmer baden sollten, oder? Und das tun sie ja nicht jeden Tag.
Habe auch etwas Sorge, dass sich Dreck (oder Katzen) drin sammelt (aber das passiert ja auch im Bad). Da könnte ich mir eine Abdeckung vorstellen. Habe mal so Polster gesehen, die man darauf legt.
Temperatur: da wir dämmen, wird es wohl eh keine großen Temperaturunterschiede in den Räumen geben. Weder brauche ich zum Baden ein warmes Zimmer, noch stört mich Wärme beim Schlafen. Normale Temperatur sollte also passen.
Da es nur um die Badewanne und nicht das gesamte Bad geht, besteht glaube ich keine Gefahr, dass wir uns gegenseitig nackt sehen müssen, wenn wir das nicht mehr wollen
 
ypg

ypg

Nachts baden? Doch allerhöchstens den Dreck abduschen...
Egal.
Ja, genau. Es ist egal.
Es ist nur ein Beispiel, indem man als Paar etwas kompliziert einbaut, Raum gibt, oder was auch immer, was eben mit Nachwuchs, die man ja selbstständig und selbst verantwortlich erzieht, irgendwann nicht funktioniert.
Im Idealfall denkt ein Paar noch an Kleinkinder (ist ja kein Problem), aber dass es bei diesen ab 8 (oder so, plus minus) eigenständige Personen mit eigenem Willen und Charakter geht, denkt ja keiner. Und warum sollten die jetzt nur dann Baden wollen, wenn es den Eltern passt? Aus diesen Gründen kann es hinsichtlich einer Intimsphäre/Scham etwas kollidieren und zum Problem werden. Es kann zb egoistisch gewertet werden... wie auch immer.... egal!
 
R

Reudnitzer

ja, aus Kleinkindern werden ganz schnell Kleinerwachsene, die im Badezimmer und der Badewanne Privatsphäre haben wollen und das nicht erst mit 18. Meine Mädels sind nun fast aus dem Haus, aber die hätten sich schon mit zehn bedankt, im Elternschlafzimmer baden zu müssen, womöglich, während Vati mit Magen-Darm im Bette liegt. Und ich hätte mich bedankt, nicht mal kurz warme Socken aus dem Schrank holen zu können, nur weil eine der Damen ausgiebig und ungestört baden will.
Wir baden auch gerne zusammen, aber ich würde da eine andere Lösung suchen.
 

Ähnliche Themen
28.04.2014Welcher Belag im Bad statt FliesenBeiträge: 15
29.07.2020Neuplanung Bad und Schlafzimmer. Raumgrössen noch leicht variabel.Beiträge: 36
09.02.2018Verbindung Schlafzimmer / Ankleidezimmer / BadBeiträge: 16
23.10.2016Bad mit wenigen Fliesen?Beiträge: 17
05.08.2016Wie das Bad fliesen? (Optik)Beiträge: 12
19.08.2018Welche Fliesen im Eingangsbereich wählen? Was habt ihr gewählt?Beiträge: 29
01.11.2017Fussbodenheizung - Besser Fliesen oder Laminat verlegen?Beiträge: 30
04.02.2021Zu warmes SchlafzimmerBeiträge: 13
13.04.2021Erfahrungen Sole-WärmepumpeBeiträge: 479
04.04.2021Bad Bilderthread - Zeigt her eure Badbilder!Beiträge: 306

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben