Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
42
Gäste online
917
Besucher gesamt
959

Statistik des Forums

Themen
30.315
Beiträge
398.175
Mitglieder
47.700

Dusche pflegeleicht und trotzdem schön

4,50 Stern(e) 4 Votes
In unserer jetzigen (noch) Mietwohnung haben wir eine gebogene Glaswand.
Total praktisch, mit einem Abziehen alles sauber und durch die gebogene Wand äußert Platzsparend.
Leider haben wir etwas vergleichbares für unseren Neubau nicht gefunden. (3 Hersteller und 3 Glaser befragt). Wir sind dann im Ausland fündig geworden für etwas vergleichbares.

Google mal Allibert, Wings, Walk in Dusche.
 
Ok sorry, ohne nachzulesen habe ich es vlt. dusselig beschrieben. Daher hab ich mal ein Foto gemacht streng nach "ein Bild sagt mehr als 1000 Worte". Und nachgemessen habe ich auch gleich nochmal.
Der Durchgang ist 73cm breit, das schmale Teil vorne rechts (von mir "Eckteil" genannt) hat 26cm und die Tiefe der Dusche beträgt 120cm.
Dieses 26cm-"Eckteil" musste auf diese Seite, da ansonsten dort vlt. Qasser an die Wand gelangt wäre. Liebr hätten wir es auf der anderen Seite gehabt, da dann möglichweise die Strange obendrüber weggefallen wäre.
Leider wurde die Dusche hier nicht bodengleich gebaut vom Besitzer, sie funktioniert aber einwandfrei und daußen entsteht KEIN Mittelmeer.
Ohnehin gelangt bei nahezu jeder Dusche etwas Wasser nach außen so z.B. bei Türen, wenn sie geöffnet werden und Wasser abtropft.
Wir stören uns an ein paat Tropfen auf dem Boden weniger.
Also DAS wäre mein Mindestmaß, wobei ich 140cm und dann ohne "Ecke" lieber hätte und wie gesagt halbhoch ghemauert.
1599054177426.png
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
In unserer jetzigen (noch) Mietwohnung haben wir eine gebogene Glaswand.
Total praktisch, mit einem Abziehen alles sauber und durch die gebogene Wand äußert Platzsparend.
Leider haben wir etwas vergleichbares für unseren Neubau nicht gefunden. (3 Hersteller und 3 Glaser befragt). Wir sind dann im Ausland fündig geworden für etwas vergleichbares.
Google mal Allibert, Wings, Walk in Dusche.
Sieht interessant aus. Bodengleicher Zugang könnte aber schwierig werden bzw. ehrr aufwändig herzustellen, denke ich.
 
Ok sorry, ohne nachzulesen habe ich es vlt. dusselig beschrieben. Daher hab ich mal ein Foto gemacht streng nach "ein Bild sagt mehr als 1000 Worte". Und nachgemessen habe ich auch gleich nochmal.
Der Durchgang ist 73cm breit, das schmale Teil vorne rechts (von mir "Eckteil" genannt) hat 26cm und die Tiefe der Dusche beträgt 120cm.
Dieses 26cm-"Eckteil" musste auf diese Seite, da ansonsten dort vlt. Qasser an die Wand gelangt wäre. Liebr hätten wir es auf der anderen Seite gehabt, da dann möglichweise die Strange obendrüber weggefallen wäre.
Leider wurde die Dusche hier nicht bodengleich gebaut vom Besitzer, sie funktioniert aber einwandfrei und daußen entsteht KEIN Mittelmeer.
Ohnehin gelangt bei nahezu jeder Dusche etwas Wasser nach außen so z.B. bei Türen, wenn sie geöffnet werden und Wasser abtropft.
Wir stören uns an ein paat Tropfen auf dem Boden weniger.
Also DAS wäre mein Mindestmaß, wobei ich 140cm und dann ohne "Ecke" lieber hätte und wie gesagt halbhoch ghemauert.
Anhang anzeigen 51015
OK das gefällt mir eigentlich auch gut, nur ist mir eine totale Glaswand auch fast zu putzaufwändig. Steinigt mich ruhig, deswegen streife ich, oder auch mein Freund, sicher nicht jedes mal nach dem Duschen alle Fließen ab. Das wäre mir noch nie eingefallen:eek:
So hätten wir noch gute 70-80 cm bis zum WC, wenn man die kleine süße Glasplatte rechts macht, dann wäre auch das Klopapier etwas geschützt, denn das wäre unsere Überlegung gewesen, wenn es zum WC hin offen bleibt, weicht es immer das Papier mit ein :D
 
Oben