Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 22 Votes
Golfi90

Golfi90

Ich meine nur... Die Thermostate sitzen ja im Mauerwerk... Der Fühler schaut ja nicht vorne raus...

Das das Mauerwerk tendenziell immer etwas kühler ist, als die Raumtemperatur sollte ja auch irgendwie klar sein, weil die Masse träge ihre Temperatur anpasst.

Denke es wir ne Zeit dauern damit man eine Wand um 1°C erhitzt oder das sie sich um 1°C abkühlt...
 
H

halmi

es verwundert nicht nur mich, sondern auch alle anderen! Vorallem den Brötje Techniker
Sry, aber der Brötje Techniker hat sich bis jetzt nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Einfach nur logisch denken wie viele Liter Wasser in der Stunde durch deinen FBH rauschen und dann überlegen was mit den 3-5° Temperaturunterschied im Puffer passieren könnten.
 
A

Alessandro

Ich meine nur... Die Thermostate sitzen ja im Mauerwerk... Der Fühler schaut ja nicht vorne raus...

Das das Mauerwerk tendenziell immer etwas kühler ist, als die Raumtemperatur sollte ja auch irgendwie klar sein, weil die Masse träge ihre Temperatur anpasst.

Denke es wir ne Zeit dauern damit man eine Wand um 1°C erhitzt oder das sie sich um 1°C abkühlt...
sorry, aber das ist Quatsch...
 
A

Alessandro

Sry, aber der Brötje Techniker hat sich bis jetzt nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Einfach nur logisch denken wie viele Liter Wasser in der Stunde durch deinen FBH rauschen und dann überlegen was mit den 3-5° Temperaturunterschied im Puffer passieren könnten.
stimmt schon.
Wenn das Taktverhalten allerdings normal wäre, und das bei allen Systemen mit Puffer, wären die kompletten Anlagen ja nach 5 Jahren alle tot und keiner könnte würde sich mehr WP Anlagen nach EnEv einbauen lassen.
 
D

Daniel-Sp

Wenn es als zu kühl empfunden wird, ist es doch egal, was das Thermometer sagt...
Wir sollen uns im Raum wohlfühlen und nicht das Thermometer.
 
H

halmi

Das Taktverhalten ist nicht normal, deine komplette Auslegung ist einfach nur kompletter Murks. Ich hatte dir, wie auch schon im anderen Forum vorgeschlagen wurde, gesagt was ich tun würde. Heizung umbauen lassen und den ganzen Puffer samt Mischer aus der Hydraulik rausnehmen. das ist ein halber Tag Arbeit plus etwas Kupferrohr, Isolierung und Dichtungen.

Da weigerst du dich nur komplett dagegen, du kontrollierst lieber nachts um 3 Uhr das Taktverhalten deiner Heizung.
 
A

Alessandro

Das Taktverhalten ist nicht normal, deine komplette Auslegung ist einfach nur kompletter Murks. Ich hatte dir, wie auch schon im anderen Forum vorgeschlagen wurde, gesagt was ich tun würde. Heizung umbauen lassen und den ganzen Puffer samt Mischer aus der Hydraulik rausnehmen. das ist ein halber Tag Arbeit plus etwas Kupferrohr, Isolierung und Dichtungen.

Da weigerst du dich nur komplett dagegen, du kontrollierst lieber nachts um 3 Uhr das Taktverhalten deiner Heizung.
das wäre der nächste Schritt wenn die das nicht bald hinbekommen.
Ich weigere mich nicht, ich will es verstehen.
Gibt ja viele die das Sytem haben und trotzdem hohe Taktzahlen und eine gute JAZ hinbekommen.
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1757 Themen mit insgesamt 26338 Beiträgen

Ähnliche Themen
30.04.2015KFW70 mit Gas-Solar Heizung Beiträge: 65

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben