Statistik des Forums

Themen
30.515
Beiträge
357.045
Mitglieder
45.812
Neuestes Mitglied
Maverick1011

BAFA Innovationsförderung Luft-Wärmepumpe

4,50 Stern(e) 8 Votes
Hallo Zusammen,

hat schon mal jemand bei der BAFA versucht für eine Luft-Wärmepumpe eine Förderung zu erhalten. Die JAZ ist ja so extrem hoch angesetzt, dass diese eigentlich unerreichbar ist.

Gruß
 
Kommt drauf an ob die WP förderfähig ist, was Du der veröffentlichten Liste entnehmen kannst.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Genauso ist es. Unser Heizerer hatte noch nie eine förderfähige Anlage, weil es faktisch nicht erreichbar ist. Sind halt Idioten die sich sowas ausdenken.
 
Genauso ist es. Unser Heizerer hatte noch nie eine förderfähige Anlage, weil es faktisch nicht erreichbar ist.
Der ist nicht der fitteste im Thema oder?

Kommt drauf an ob die WP förderfähig ist, was Du der veröffentlichten Liste entnehmen kannst.
In der Liste sind fast alle Wärmepumpen, das hat erstmal nichts damit zu tun das die förderfähig ist. Unser Tecalor hat die Förderung bekommen. Lief mit einer Ehrenrunde problemlos. Unser Heizungsbauer meinte das geht meistens problemlos mit der Förderung.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der ist nicht der fitteste im Thema oder?


In der Liste sind fast alle Wärmepumpen, das hat erstmal nichts damit zu tun das die förderfähig ist. Unser Tecalor hat die Förderung bekommen. Lief mit einer Ehrenrunde problemlos. Unser Heizungsbauer meinte das geht meistens problemlos mit der Förderung.
Als LW-WP? wie habt ihr das gemacht und mit welchen Werten wurde die JAZ berechnet?

Wenn ich mit einer Heizgrenztemperatur von 12° (Neubau) und ner Normaußentemperatur von -14° für unsere Region rechne, finde ich keine Tecalor, die bessere Werte als unsere WP hätte oder auch nur annähernd an die JAZ von 4,5 ran kommt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben