Abluftwärmepumpe (F750) mit Solarthermie (HZ+WW) oder Sole-Wärmepumpe

4,50 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Abluftwärmepumpe (F750) mit Solarthermie (HZ+WW) oder Sole-Wärmepumpe
>> Zum 1. Beitrag <<

D

DonTermi

Eine kurze Rückmeldung meinerseits ... Wir haben uns jetzt entschieden die 14.000 € Mehrkosten in eine Sole Erdwärmepumpe zu investieren. Zu meiner Überraschung beinhaltet das Angebot sogar die Erdbohrung. War bisher immer von einem Flächen-/Grabenkollektor ausgegangen.
Von daher nehmen wir die Mehrkosten gerne in Kauf.
 
G

guckuck2

Naja für 14.000€ bekommt man die Wärmepumpe mit Bohrung. Komplett, nicht als Aufpreis. Normale Bohrungslänge vorausgesetzt.
 
M

Muck2019

Wir haben bei uns die F750 und sind mit dieser sehr zufrieden. Aber wie immer kommt es auf die Details an. Solarthermie kann dir nur in die Sommermonaten die ca. 70kWh Strom einsparen, also ca. 14EUR/Monat. Im Winter bringt die Solarthermie ca. 20°C...hilft dir also nicht. Je nach Betreiber und Abrechnungsmodell würde ich dir eine Photovoltaik-Anlage empfehlen, kosten aber noch mal ca. 10-15kEUR on Top. Die F750 arbeitet sehr effizient und sparsam. Das Problem ist hier leider nur, dass sich fast keiner mit dieser Pumpe auskennt und sie entsprechend falsch eingestellt wird. Während man bei anderen Pumpen auf nicht zu viele Laufzeiten achtet, sollte die F750 im Winter am besten rund um die Uhr laufen. Da sie sehr effizient invertergesteuert ist, läuft sie bei uns bei 3-5°C Außentemp. mit ca. 100-1.300Watt...das schafft auch unsere Photovoltaik-Anlage an einem bewölkten Tag im Winter .
Prinzipiell ist der Cop von Erdwärmepumpen höher und diese daher effizienter. Hier musst du nur darauf achten, dass du auch ein ordentliches Bohrloch hast mit entsprechendem Medium. Wenn du in trockenem Sand bohrst, wird dir diese Pumpe keine Wärme bringen können. Bei Erdwärmepumpen ist demnach die Beschaffenheit des Erdreichs extrem wichtig.
Falls es dir hilft, unser Cop, allerdings inkl. Lüftungsanlage, Heizungssteuerung und Photovoltaik-Steuerung liegt bei ca. 3,0-3,5. (Erdwärmepumpen sollten bei 5 aufwärts liegen)
 
D

DonTermi

Als Initiator des Threads wollte ich noch mal ein kurzes Feedback geben. Wir haben uns für den 13.600 € Aufpreis mit einer Sole Erdwärmepumpe (Erdsonde) entschieden.

Unser Bafa Antrag ist auch bereits bearbeitet und haben einen Bewilligungsbescheid über 4.500 € als Zuschuss erhalten.

Viele Grüße
 
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1778 Themen mit insgesamt 26320 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Abluftwärmepumpe (F750) mit Solarthermie (HZ+WW) oder Sole-Wärmepumpe
Nr.ErgebnisBeiträge
1Pellets mit Solarthermie oder Photovoltaik? Beiträge: 37
2Welche Heizung und wie mit Photovoltaik / Solarthermie kombinieren? Beiträge: 18
3Kombination Luft-luftwärmepumpe, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Solarthermie und Photovoltaik-Anlage mit Speicher Beiträge: 20
4Wärmepumpe mit Photovoltaik vs Gas und Solarthermie Beiträge: 52
5Solarthermie vs. Photovoltaik Beiträge: 13
6Neubau Bungalow - Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik und Solarthermie? Beiträge: 17
7Gas mit Solarthermie oder Wärmepumpe? Und eventuell Photovoltaik? Beiträge: 13
8Gasheizung + Photovoltaik ohne Nachweis möglich Beiträge: 15
9Photovoltaik für Warmwasser Beiträge: 26
10Neubau Einfamilienhaus mit Flüssiggas - auch ohne Photovoltaik oder Solar möglich? Beiträge: 24
11Bei Luft-Wasser-Wärmepumpe und Photovoltaik überhaupt noch eine Solaranlage? Beiträge: 24
12Photovoltaik bei Haus mit fünf Wohneinheiten Erfahrungen? Beiträge: 18
13Einschätzung Photovoltaik-Anlage, Dimensionierung Beiträge: 16
14Reihenendhaus aus 1915 Photovoltaik-Anlage? Beiträge: 28
15Kosten für Wärmepumpe und Photovoltaik 2024 im kleinen Altbau Beiträge: 20
16Photovoltaik Anlage 120qm Wohnfläche - Dach vollklatschen? Beiträge: 45
17Photovoltaik-Anlage nachträglich in Finanzierung einbringen? Beiträge: 27
18Fliesen Verlegung mit Zusatz Mehrkosten Grossformat Beiträge: 11
19Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + Fußbodenheizung + Photovoltaik + Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Beiträge: 18
20Wer hat Erfahrung mit der Anschaffung einer Enpal Photovoltaik-Anlage? Beiträge: 58

Oben