2 Bungalows auf 3000qm - Mehrgenerationenprojekt

4,50 Stern(e) 12 Votes
Ich hatte ja gedacht dass du das Sofa mit dem Rücken an die rechte Wand stellst, so dass du Blick nach draußen UND auf das Atrium hast. Der TV, dachte ich, kommt in die Nische zum Gäste WC. Vom Ausblick her hätte mir das besser gefallen. Es könnte jedoch sein, dass alles dann noch "aufgereihter" gewirkt hätte. Ist ja so ne Sache mit den I-Allräumen.

Deine ganze Einrichtung - auch das IKEA Sofa - gefällt mir ausgesprochen gut! Um es wohnlicher zu machen könntest du noch einen Teppich beim Sofa und ein paar Grünpflanzen ergänzen. Ich habe seit ein paar Wochen auch einen Teppich unterm Esstisch und liebe ihn. Sowohl optisch als auch haptisch unter den Füßen. Und den Schall / Hall schluckt er auch.

Das Atrium mit Olivenbaum wird sicher auch klasse. Gerne Fotos wenns soweit ist.
 
Vielen Dank. Einen Teppich unter dem Sofa haben wir auch überlegt, bisher aber noch nichts konkretes ausgesucht. In der Nische zum Gäste WC steht ein Einbauschrank/Bücherregal (weiß) und unter den Fernseher kommt noch ein schwarzes Lowboard.

Am Ende sollen alle dunklen Möbel an der einen Wand sein und der Rest ist, bis auf die Bäder, hell. In den Fluren hängen weiße Sideboards mit dem selben Holz wie der Esstisch/Küche und bilden so den „Übergang“ in das ansonsten sehr hell eingerichtete Haus.

EA337269-37C3-4423-BF70-27E8D6C88C2B.jpeg

Der Bereich um die Küche soll der Lebensmittelpunkt des Hauses sein und entsprechend „farblich“ hervorgehoben werden.

Insgesamt fehlt natürlich noch alles was das ganze wohnlich und „eigen“ macht. Persönliche Gegenstände, Bilder, Deko, Pflanzen usw. Das kommt Stück für Stück mit dem Einzug (und in den Jahren danach). Kleinigkeiten die man kaum wahrnimmt aber viel ausmachen sind schon bestellt, z.B. dunkle Holzfüße für das Sofa (von PrettyPegs) als Ersatz für die Chromdinger... bei uns ist alles matt, da passen die überhaupt nicht rein.
 
Die Garderobe ist auch endlich fertig aufgebaut. 6m Pax und 3,20m Malm mit einer tieferen Eigenbau-Deckplatte um die Lücke besser zu nutzen. Im Nachhinein stören mich die Griffe... Tip-on (wie überall anders) wäre cleaner, einfacher und günstiger gewesen :rolleyes:

Das Verlegemuster der Fliesen ist auch Mist, da hätten wir auf den Fliesenleger hören sollen. Hab irgendwie gehofft die dielenartigen Fliesen in voller Länge zwischen den Schränken sind es wert das es hinten nicht optimal ist... hab ich mich getäuscht;)

1718C6B9-274C-43F0-A1F9-45837C5233BE.jpeg8C74A48D-B775-42B2-BF00-F0F5A81C5812.jpeg
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
...ist kein Bleibe-Raum bei Euch, eher ein Schnell-Durchgehraum ...

Wir haben auch Malm. Mich ärgert mittlerweile der nicht automatische Einzug. Ist halt Malm. Aber man kann sie ja später austauschen.
 
Oben