2 Bungalows auf 3000qm - Mehrgenerationenprojekt

4,50 Stern(e) 12 Votes
Das mit den Wohntrakten funktioniert gut bei großen Kindern oder nur 2 Personen

Wir wäre es mit einem überdachten Atrium mit Essen in der Mitte von da werden die Trakte Eltern, Kinder, Wohnen erschlossen evtl dann weg vom Quadrat
Das ist auch eine Variante. Das Atrium etwas verkleinern, die Flurflächen streichen und dann ein Glasdach über die Mitte. Macht dann aber nicht ein Wohnzimmer in der Mitte (eventuell mit 2 Stufen abgesenkt?) mehr Sinn als der Essplatz?

Simple Lösung: statt nur Fensterfronten auch mal eine Wand einplanen.
Wobei das bei dem Bien Zenker U ja eigentlich das schöne ist mit viel Glas in Richtung Garten zu Arbeiten. Insbesondere weil der Blick zur Seite nicht so schön sein wird (Hang auf der einen und die Nachbarn auf der anderen Seite). Wenn man das U nach hinten öffnet, ist die Terrasse wiederum im Norden. Die Garage muss da auch noch irgendwie vor.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wobei das bei dem Bien Zenker U ja eigentlich das schöne ist mit viel Glas in Richtung Garten zu Arbeiten. Insbesondere weil der Blick zur Seite nicht so schön sein wird (Hang auf der einen und die Nachbarn auf der anderen Seite).
Das U von BienZenker sollte Dir nur als Beispiel dienen - nicht mehr und nicht weniger. Eine Alternative zu Deinem festgefahrenen Gedanken des Atrium.
Eine gute Hausplanung macht aus, dass man Fenster und Wände gezielt einsetzt und nicht pauschal alles übernimmt, was auf dem eigenen Grundstück dann nicht passen mag. Dann die Öffnung zum Garten, Übergang Haus, Terrasse, Garten.
Wer will denn im Schatten eines Atrium sitzen, wenn draußen schönstes Gartenwettter ist, wo man mit Familie den Garten genießen kann, Obstbäume pflegen, Beete zupfen und sich an Sträuchern und Blühgewächsen erfreuen. Ein Atrium mag dazu dienen, in einem übergroßen Haus noch Licht in Räume einzufangen, auch schöne Sichtachsen zu bekommen, aber zum Aufenthalt ist es mM nach in unseren Breitengraden nicht nützlich. Sichtachsen und Licht bekommt man in einem leichten U wie auch in einem L auch sehr schön hin.
Grundsätzlich sollte man überlegen, wie/wo der Eingangsbereich mit der Lage Terrasse und den Aufenthaltsräumen zu vereinbaren ist. Das BZ-U sehe ich hier zb gar nicht auf dem Grundstück...
Zum Atrium noch mal: mM nach wird so ein Raum früher oder später nicht mehr genutzt, ist ein zusätzlicher Ballast in der Pflege und wird dann irgendwann verflucht und verkommt. Genauso verhält es sich mit Dachterrassen, die nur als Erweiterung zum Garten dienen: man hält sich eher im Garten auf.
 

Ähnliche Themen
07.09.2020Trapezförmiges Grundstück: Erste Ideen / VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 13
27.09.2019Haus am Hang mit 2 EinliegerwohnungenBeiträge: 51
08.01.2014Meinungen zum Grundstück am Hang.Beiträge: 23
29.07.2017EFH - Stadtvilla: Wohnzimmer L oder I Form?Beiträge: 25
08.11.2019Grundstück mit Einschnitt Stromstation / L-Form- IdeensucheBeiträge: 20
30.03.2015Suche nach Ideen für Grundstück mit HanglageBeiträge: 28
18.01.2019Kauf von DHH mit Nordausrichtung Garten - Welche Seite?Beiträge: 10
24.10.2019EFH (10x8,8qm²) auf 437qm² Grundstück in MünchenBeiträge: 48
29.05.2019Planung EFH in Hanglage - Grundstück optimal ausnutzenBeiträge: 23
19.04.2020Kurvengrundstück, EFH 50m², Hang, GaragenoptimierungBeiträge: 41

Oben