Vor- und Nachteile: Raffstore oder Rollläden?

4,10 Stern(e) 9 Votes
W

Wickie

Na hatte ich ja eben schon mal erwähnt.
Du hast tolle Möglichkeiten, die Raffstore zu bedienen und lässt sie - wenn Du nur mit Schaltern bedienen möchtest - einfach links liegen:

Beschattung im Sommer: durch einen Sensor oder eine Automatik steuerbar. Du gehst morgens aus dem Haus, es wird unerwartet sehr sonnig und warm. Der Sensor merkt das und fährt die Raffstore runter. Keine Erwärmung innen. Wenn es wieder schattig wird, wird wieder hochgefahren. Oder im Winter - wenn man die Erwärmung nutzen möchte, genau um die Sonnen einzufangen.

Morgens Raffstore hochfahren: Du gehst aus dem Haus, musst vorher auf den Schalter drücken, sonst bleiben die Raffstore den ganzen Tag geschlossen. Dein Dämmerungsschalter registriert aber irgendwann, dass es hell wird, Raffstore fahren hoch.

Urlaub: durch die Automatik werden die Raffstore zu Zeiten, die Du bestimmen kannst, hoch und runter gefahren. Bei Dir passiert während der Zeit nichts. Du hast einen Stand gewählt, bevor Du in Urlaub fährst, und der bleibt dann auch für die nächsten zwei Wochen während Du weg bist.

Selbst fürs Putzen nützlich Du sagst dem Sensor: bei Regen bitte runter fahren, Fenster bleiben länger sauber.

Mit der Warema-Steuerung kannst Du sogar noch ausgewählte Lichtquellen steuern. Dann fährt der Aktor eben kein Raffstore hoch oder runter sonder schaltet Dein Aussenlicht (oder Treppenlicht oder Flurlicht oder ...) an oder aus. Mit frei programmierbaren Anwendungen.
Außerdem per App steuerbar. Das Ganze habe ich anfangs als ziemlichen Mumpitz abgetan. Allerdings merke ich, dass man das doch öfter mal nutzt. Der Dämmerungsschalter fährt runter, Du willst aber noch die Beleuchtung im Garten sehen, also kurz auf die App gedrückt und die Raffstore können verstellt werden.

Vom Windsensor eben mal ganz zu schweigen. Du hast morgens nicht hochgefahren und es kommt doch Sturm? Die halten einiges aus und sind stabil, aber WENN dann mal ...

Ich persönlich finde es eben Perlen für die Säue - Raffstore sind ja immer noch erheblich teurer, als eine normale Jalousien. Und dann kann man die nur mit Schalter hoch und runter machen?

Also ICH an Deiner Stelle würde es noch mal überdenken!
 
xxsonicxx

xxsonicxx

@Wickie

Wir beschäftigen uns demnächst auch damit....

Klingt sehr gut...wo lag oder liegt den bei sowas der Aufpreis wenn man fragen darf???

Was gibt`s denn als Alternativen wenn man fragen darf!?

Danke
 
W

Wickie

Der Aufpreis worauf? Von "händisch" auf "automatisiert"?
Kann Warema ja relativ genau für Dich anbieten. Kommt ja auch auf die Menge von Produkten an.
 
W

Wickie

Sprich doch Deinen Fenster-Menschen (oder wer Dir die Raffstore verkauft und montiert) an, dass Du diese gerne automatisch steuern möchtest! Das System ist von Warema, genau wie die Raffstore.
Wir haben nie einen Preisvergleich Oldschool zu Automatisiert gehabt weil Oldschool für uns nie in Frage gekommen wäre
 

Ähnliche Themen
30.08.2019Welche Fenster? Inoutic-Eforte / Warema vs. Galan / Maco / RomaBeiträge: 17
02.12.2020Mehrkosten / Aufpreis Höhere FensterBeiträge: 48
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + FBH + PV + KWL?Beiträge: 18
22.01.2019Raffstore - welche Lamelle?Beiträge: 33
01.11.2016Elektrische Rolladen mit Astro-SensorBeiträge: 12
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave?Beiträge: 60
03.06.2020Bodentiefe Fenster - Warum bodentiefe Fenster? Vor- Nachteile?Beiträge: 112
16.12.2020Graue/Anthrazitfarbene Fenster - das neue „weiß?“Beiträge: 90
23.04.2018Panoramafenster - Sind die Preise der Fenster günstig?Beiträge: 53
03.07.2016U-Wert der FensterBeiträge: 15

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben