Terrasse an Hanglage auf Stelzen - Holz oder Stahl besser?

"Gartenbau / Gartengestaltung / Werkzeug / Maschine" erstellt 3. 06. 2018.

Terrasse an Hanglage auf Stelzen - Holz oder Stahl besser? 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    1.934
    484
    Ich habe heute mit dem 1. Metallbauer gesprochen. Die erste Kostenschätzung liegt bei 25-30k€ netto für die letzte Skizze mit WPC Dielen.
    Je nachdem ob man das Punktfundament und andere Sachen in EL machen möchte. Dann fing er von einem normkonformen Geländer an, wo die Abstände bei der Höhe zwischen den Stäben nur 2cm betragen dürfen. Da habe ich Ihn das erste mal blöd angeguckt.

    Laut seinen Referenzen und Bilder hat er genau so eine Terrasse wie ich sie mir vorstelle schon mal gebaut. Die genauso auch wieder nur mit anderen maßen erstellt werden soll. Naja was soll ich sagen, irgendwie habe ich mich bei dem Menschen nicht wohlgefühlt. Wenn ich ein Beratungsgespäch will, dann erwarte ich auch beraten zu werden und nicht ein "wir bauen Ihnen was Sie wollen, Sie brauchen nur genug Geld".

    Weiterhin ist meine Frau mit einer Bekannten in Kontakt die ggf. unseren Erdaushub abnehmen und auf ihrer landwirtschaftlichen Fläche "verteilen" könnten. Bin gespannt welche Menge und zu welchen Preis die den Erdaushub abnehmen würden.
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. kbt09

    kbt09

    24. 07. 2013
    2.411
    680
    Mal eine Frage zu dem 1m breitem Teil nach planoben .. wird es da einen Ausgangs aufs Grundstück geben?
    [​IMG]
    Ansonsten solltet ihr das Geländer auf jeden Fall so vorsehen, dass ihr doch nochmal eine Treppe nachrüsten könnt. Ich denke, die wird man sich irgendwann wünschen.
     
    11ant gefällt das.
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  4. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    1.934
    484
    Nicht von der Seite hier würde es nur über einen gepflasterten Weg zur Terrassentür der Küche gehen. Geplant war die Treppe am Carport entlang zu führen.

    Hätte jetzt auch den 2. Mettalbauer-Termin. Preisschätzung mit Geländer und WPC Dielen mit Nut und Feder und kleinem Regenablauf ab 20k€ Netto. Jetzt habe ich auch Pi mal Daumen alle zusätzlichen Kosten. Alles Netto

    - L-Steine Carport 4,5k€
    - L-Steine auffüllen 800€
    - Ecke ausbilden 400€
    - Unterbau mit Schotter Carport 2,2k€
    - maschineller Aushub 1250€
    - Abtransport Aushub 13k€
    - Hochterrasse 20k€
    - Boden/Decke Geräteraum 2k€
    - Kellerfassade verputzen 6k€
    - Dämmung verkleben 2k€
    - Terrasse unten Pflastern 2k€
    - Treppe Carportseite 2k€
    = Summe 67k€ brutto

    Sprich uns würden wenn wir unseren Puffer noch mit aufbrauchen 20k€ fehlen. Außerdem wären wir dann blank.

    Nachdem ich gestern jetzt die Grenzschnitte der Nachbarn erhalten habe, werden wir wohl das Geld 27k€ Brutto doch eher in L-Steine investieren wie vorher geplant. Es wird sich ein etwas sonderbares Bild ergeben An der Erschließungsstrasse ist der Nachbar höher als wir und wir dann höher im weiteren des Gartens. Da die Nachbarn vorhaben den Hang so zu lassen wie er ist. Sprich, 3,1m Gefälle auf 21,5m. Da wir zu denen dann 1m L-Steine setzen werden und noch 60cm aufböschen, werden die zusätzlichen Kosten an uns kleben bleiben.

    Werde am Montag alles in Ruhe mit dem Architekten besprechen und dann sehen wir weiter. Ich gehe jetzt davon aus, dass wir in den nächsten 3 Wochen die Eingabeplanung als Freisteller abgeben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. 06. 2018
    11ant gefällt das.
  5. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    1.934
    484
    ...was ich noch feststellen muss ist, dass sich keiner der Bekannten welche sich bereit erklärten haben bei Landwirten wegen dem Erdaushub nachzufragen, gemeldet haben. Irgendwie ernüchternd, wenn man dringend Unterstützung benötigt (seines nur zeitnah nachfragen), ist keiner da. Als wäre es so ein großer Aufwand mal nachzufragen.
     
  6. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.850
    1.305
    Bei Terrasse denkt man meist an Kaffeetrinken oder Sonnenbaden, ein Ausgang ins Küchengärtchen wird oft nicht bedacht.
     
  7. Steven

    Steven

    7. 04. 2016
    657
    91
    [QUOTE="Zaba12, post: 264918, member: 29788wenn man dringend Unterstützung benötigt (seines nur zeitnah nachfragen), ist keiner da..[/QUOTE]
    Hallo Zaba12

    gewöhn dich dran.
    Mit der klappe helfen, das wollen viele. Wenn es ernst wird, bleiben wenige bis gar keiner über.
    Mir hat mein (ex) Schwager unglaublich geholfen. ER hatte die Möglichkeit günstiger an Material zu kommen. Er hat das Material, und das waren dutzende von Tonnen, aus 240 km angefahren, kam Wochenlang Freitags und arbeitete wie ein Berserker bis Sonntag abend und fuhr dann nach hause. Dies ist eher die Ausnahme.
    Naja, ich habe vor über 30 Jahren ihm 3 Monate, in denen ich keine Arbeit hatte, geholfen, sein Haus zu bauen. Dies jeden Tag 8-10 Stunden. Aber trotzdem bin ich ihm unendlich dankbar.

    Steven
     
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!