Grundstück bereits finanziert - andere Bank für Hausbau möglich?

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Grundstück bereits finanziert - andere Bank für Hausbau möglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

Yaso2.0

Yaso2.0

Online ist aber nicht das, was letztendlich die Bank bietet. Ich würde nur mit Fakten vergleichen - es ist ja bei Finanzierungen das gleiche wie bei Hausangeboten: Lockangebote über's Internet.
Auf der Interhyp Seite kann man ja so ein Zinscheck machen und die Angebotenen Zinsen waren dort bisher eigentlich immer ganz ganz nah an dem, was wir im Anschluss auch bekommen haben. Daher hatte ich mich so ein bissl daran orientiert.

Damals lagen die Zinsen irgendwie bei 8% oder so.
Deswegen ist es bei den aktuellen Zinsen eigentlich egal ob der Zinssatz bei 0,6%, 0,7% oder so liegt.
Alles unter 1% ist da quasi geschenkt...
Gruß Olli
Naja, von 8% runter ist natürlich auch ne Hausnummer :D

Bei uns war das höchste in 2008 bei 5,04%

Ich frage mich halt, ob ich wegen „nur“ 47k (habe Sondertilgung getätigt) Restschuld für das Grundstück tatsächlich keine andere Bank finde.

Ich würde jetzt auch z. B. noch recherchieren, wie die Spk dazu steht, dort läuft unsere aktuelle Finanzierung vom Haus. Und deren Angebot tauchte damals bei Interhyp nicht mal auf
das ist objektiv, die suchst ein haar in der suppe um für euren Fehler keine Entschuldigung zu brauchen. Es gibt dann 2 Verträge und die Bank muss nichts zusammenfassen, geht alleine nicht von der Abfolge her bzgl. der Laufzeiten.

Ich finde das Angebot der ING gut. Man muss auch erstmal äpfel mit äpfeln vergleichen, spricht Gesamtfinanzierung zusammen fassen inkl VVE und dann weiterfinanzieren.

Einen Anspruch habt ihr auf vorzeitige Ablöse nicht. Und das ist auch gut so. Die ING hat euch bisher gut bedient
Sag mal, kannst du eigentlich nur lesen oder auch verstehen? Letzteres wage ich bei deinen Beiträgen des öfteren zu bezweifeln.

Ich brauche keine Entschuldigung für irgendwas, wir haben das zu der Zeit so entschieden und punkt.

Natürlich muss mir die Bank überhaupt gar nicht entgegenkommen oder Verträge auflösen o. ä., habe ich auch nirgends geschrieben, aber das ist dir egal, du holst deine Keule raus und verteilst ohne auch nur im Ansatz verstehen zu wollen, worum es geht.

Nichtsdestotrotz ist es mein absolut gutes Recht zu erfragen, ob ich auch andere Wege gehen kann oder nicht. Wenn dem nicht so ist, ist es in Ordnung.

Von daher gesehen, musst du als „Bänger“ (wie du dich nennst!) nicht davon ausgehen, dass jeder normalo und nicht Bänker weiß, was geht und was nicht.
 
H

HilfeHilfe

Auf der Interhyp Seite kann man ja so ein Zinscheck machen und die Angebotenen Zinsen waren dort bisher eigentlich immer ganz ganz nah an dem, was wir im Anschluss auch bekommen haben. Daher hatte ich mich so ein bissl daran orientiert.



Naja, von 8% runter ist natürlich auch ne Hausnummer :D

Bei uns war das höchste in 2008 bei 5,04%

Ich frage mich halt, ob ich wegen „nur“ 47k (habe Sondertilgung getätigt) Restschuld für das Grundstück tatsächlich keine andere Bank finde.

Ich würde jetzt auch z. B. noch recherchieren, wie die Spk dazu steht, dort läuft unsere aktuelle Finanzierung vom Haus. Und deren Angebot tauchte damals bei Interhyp nicht mal auf


Sag mal, kannst du eigentlich nur lesen oder auch verstehen? Letzteres wage ich bei deinen Beiträgen des öfteren zu bezweifeln.

Ich brauche keine Entschuldigung für irgendwas, wir haben das zu der Zeit so entschieden und punkt.

Natürlich muss mir die Bank überhaupt gar nicht entgegenkommen oder Verträge auflösen o. ä., habe ich auch nirgends geschrieben, aber das ist dir egal, du holst deine Keule raus und verteilst ohne auch nur im Ansatz verstehen zu wollen, worum es geht.

Nichtsdestotrotz ist es mein absolut gutes Recht zu erfragen, ob ich auch andere Wege gehen kann oder nicht. Wenn dem nicht so ist, ist es in Ordnung.

Von daher gesehen, musst du als „Bänger“ (wie du dich nennst!) nicht davon ausgehen, dass jeder normalo und nicht Bänker weiß, was geht und was nicht.
Ja ich kann lesen und lese raus das ihr euch unfair behandelt fühlt . Ob ing oder andere Bank . Verträge gehören eingehalten und finde es auch gut das ihr nicht rauskommt . Ihr habt auch ein faires Zinsangebot erhalten
 
Yaso2.0

Yaso2.0

Ja ich kann lesen und lese raus das ihr euch unfair behandelt fühlt . Ob ing oder andere Bank . Verträge gehören eingehalten und finde es auch gut das ihr nicht rauskommt . Ihr habt auch ein faires Zinsangebot erhalten
Dass du lesen kannst, habe ich nicht bezweifelt. Allerdings dein Verständnis, das gelesene zu verstehen, daran zweifle ich. Hast du mir mit diesem Beitrag auch gerade erneut bewiesen.
 
A

Altai

Mal eine Frage... die ING hat ihre Zinsen ja sehr transparent im Netz. Auch bei allen anderen Krediten. Das ist dort auch nicht bonitätsabhängig, jedenfalls gibt es keinen Hinweis darauf. Sie mögen nicht die billigsten sein, aber man weiß, was zu erwarten ist.
(Finde ich einen großen Vorteil, was nützt es mir, wenn da steht: Zinsen ab ... und wenn es konkret wird, wollen sie von mir den doppelten oder dreifachen Satz?)

Kann man den bei der Baufinanzierung dort "handeln"? Oder ist das Angebot das, was so 1:1 auch im Netz steht, bei gegebener Summe und Eigenkapital? Ich meine, ihr könnt ja noch froh sein... bestimmt gäbe es genug andere Banken, die sich mal richtig die Hände reiben, weil ihr an sie gebunden seid, und deutlich schlechtere Zinsen anbieten, weil sie das eben wirklich individuell handhaben.
Natürlich sind die ca. 0,3% Zins-Unterschied, die du erwähnst, bei eurer Summe auch erstmal 70€ im Monat. Warum soll man die verschleudern, das ist klar. Aber in der Tasche habt ihr diesen Zinssatz ja auch noch nicht - nur weil er im Beratungsgespräch so genannt wurde.
 
Yaso2.0

Yaso2.0

Ich meine, ihr könnt ja noch froh sein... bestimmt gäbe es genug andere Banken, die sich mal richtig die Hände reiben, weil ihr an sie gebunden seid, und deutlich schlechtere Zinsen anbieten, weil sie das eben wirklich individuell handhaben.
Das ist uns absolut bewusst und das habe ich hier im Forum auch schon irgendwo mal geschrieben, dass die ING eine faires Angebot gemacht hat, obwohl wir gebunden sind.

Wir recherchieren halt in alle Richtungen, zumal unser aktuelles Haus ja auch noch finanziert wird.

Da stellte sich uns halt die Frage, ob sich wegen „nur“ knapp 50k andere Banken für eine Finanzierung oder auch z. B. Pfandtausch nicht bereit erklären würden.

Wenn dem so ist, dann ist das auch ok. Jedoch möchte ich im Nachgang nicht das „hättest ja wenigstens mal fragen können“ im Kopf haben.

So kann ich zum Thema Finanzierung dann ein Haken machen.
 
Tolentino

Tolentino

Ich gönne der ING eigentlich nicht viel (die haben mich ganz schön geärgert). Aber in diesem Fall würde ich auch einfach nen Haken dran machen.
Wenn der Computer sagt, ihr kriegt das so, dann schnell zusagen, bevor er es sich anders überlegt.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundstück bereits finanziert - andere Bank für Hausbau möglich?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Finanzierung, Interhyp, Allianz und Dr. Klein Erfahrungen? Beiträge: 110
2Nur auf Interhyp verlassen? Vorgehensweise Kredit Beiträge: 10
3Interhyp Erfahrungen und Dr. Klein Beiträge: 24
4DSL Bank Erfahrungen? (Interhyp) Beiträge: 54
5Finanzierungsangebot über Interhyp - Hausbau 2016 Beiträge: 13
6Annuitätendarlehen - Effektivzins Interhyp angemessen? Beiträge: 10
7Finanzierung abgeschlossen-Zinssatz gut? Beiträge: 23
8Finanzierung mit Wohnsitz im Ausland Beiträge: 11
9hohe Zinsen bei Zinsbindung, Alternative Flex-Darlehen? Beiträge: 54
10Finanzierung genehmigt, Einsatz Eigenkapital Ing-Diba Beiträge: 28
11Wohnriester für Hauskauf-Finanzierung - Wer hat Erfahrungen? Beiträge: 16
12Finanzierung früh fixieren – keine Verhandlungsmasse beim Hausbauer? Beiträge: 18
13Finanzierung mit Kindern, Förderungen, Elternzeit, Probezeit Beiträge: 19
14Finanzierung mit Bauspardarlehen+KfW+Nachrangdarlehen Beiträge: 17
15Baufinanzierung mit geringer Startrate Beiträge: 56
16Dr. Klein Erfahrungen bei Vermittlung. Kredit von Bank genehmigt? Beiträge: 58
17Grundstück Kosten - Haus Bauen und Finanzieren Beiträge: 29
18Grundstückskauf oder weiter sparen? Beiträge: 13
19Kredit widerrufen und besseres Angebot annehmen?? Beiträge: 37
20Baufinanzierung - Unterschiedliche Aussagen durch Vermittler Beiträge: 26

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben