Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 62 der Diskussion zum Thema: Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

S

sergutsh

Und was ist jetzt falsch daran? Sogar CDU war für das beenden des "Privatprojekts" nach dem Russland Ukraine angegriffen hat.
Möchtest du wirklich diesen Fass aufmachen?
Habe nur ich dass Gefühl dass du den moralischen Zeigefinger hebst gerade wenn es sich um die Sachen handelt die dich gar nicht betreffen?
Wieso bist du nicht in deiner 70 m² Platte geblieben wenn es alles doch so toll ist?
 
N

Neubau2022

Möchtest du wirklich diesen Fass aufmachen?
Habe nur ich dass Gefühl dass du den moralischen Zeigefinger hebst gerade wenn es sich um die Sachen handelt die dich gar nicht betreffen?
Wieso bist du nicht in deiner 70 m² Platte geblieben wenn es alles doch so toll ist?
Sehr gerne sogar. Wieso ich nicht geblieben bin? Weil wir uns (ohne jegliche Unterstützung) besseres leisten können und auch Glück beim Grundstück hatten. Hätten wir nicht das Grundstück so günstig geschossen, wären wir im Plattenbau geblieben und wären weiterhin glücklich. Reicht?
 
S

Scout**

Ich finde es sehr lustig wie sehr Du dich an Habeck "auslebst" obwohl die Grüßen erst seit Monaten in der Regierung sind und die Abhängigkeit andere Parteien verursacht haben. Ich bin kein Grünenwähler, finde aber die Arbeit die Sie bis jetzt machen gut.
NS1 wurde noch von Rot-Grün unter dem Gas-Gerd und Josef Fischer durchgesetzt und NS2 ging ja nie „live“. Atomausstieg ditto. Soviel zu den geschaffenen Abhängigkeiten…
 
P

Pinkiponk

Nein, ich glaube das war dann doch der Einfall in Europa, der bis zuletzt geleugnet wurde (Militärübung, dass ich nicht lache). Soviel zur Glaubwürdigkeit.
Ich würde gerne wissen, was den russischen und amerikanischen Geheimdiensten bekannt ist/war, worüber wir nicht informiert sind. Mein Eindruck war von Anfang an, dass im Hintergrund etwas ablief/abläuft, was uns unbekannt ist, zur Einschätzung der Lage, aus meiner Sicht, jedoch wichtig wäre. Es kann sein, dass es tatsächlich ganz einfach so ist, dass Russland der Agressor ist; aus meiner Sicht ist es aber nicht ausgeschlossen, dass andere "Kriegstreiber" beteiligt sind bzw. die Situation forciert haben. Mir fehlt der grundsätzliche Glaube daran, dass wir/der Westen die "Guten" sind, dazu ist die Liste der von "uns" geführten Angriffskriege oder provozierten Kriege/Kriegsbeteiligungen zu lang ... ich werde, obwohl ich ein eher naiver Mensch bin, misstrauisch, wenn die Seite der "Guten" so eindeutig profitiert. Dann müsste die Welt doch ein besserer Ort sein, wenn die "Guten" profitieren, also die Länder, die mit diesem oder anderen Krieg/en (zufällig?) richtig viel Geld verdienen ... und das schon lange.
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1670 Themen mit insgesamt 25018 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben