Gas mit Solarthermie? oder Wärmepumpe mit PV? Beratung

4,20 Stern(e) 25 Votes
Nordlys

Nordlys

Ich will damit nur sagen, dass man bei einer realistischen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Junkers mit Junkers, Viessmann mit Viessmann o.Ä. vergl. muss. Nicht noname GS Drückerkolonne mit Markenware von Buderus o.ä. Und auch nicht Selbstgefriggelt mit Fachmann Einbau. Wir haben 2018 in einem Haus eine Viessmann neu montieren lassen mit neuem Abgastrohr. Das waren mit Steuer 5.500,- all incl.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
So wie Nordlys sehe ich das auch und kann da 100% zustimmen...wir haben uns auch z.B. für eine Gastherme entschieden trotz der ganzen Technikaffinität und einem Haus vollgestopft mit Elektronik. Die Gründe stehen auch teilweise in meinem ersten Post hier im Thread.

Die Therme schnurrt seit fast 10 Jahren und macht das was Sie soll zu vernünftigen Betriebskosten/ Wartungskosten. Dabei haben wir gerne ~24° nicht nur im Bad sondern in allen Wohnräumen nur die Schlafzimmer sind auf ~20° und das würde schon die Effizienz jeder WP killen.

Zusätzlich waren die Investitionskosten beim Bau weniger als die Hälfte gegenüber der günstigsten WP, welche vom GÜ angeboten wurden.

Nichtsdestotrotz habe ich ne WP zum kühlen im Sommer.

In der Komplexität nehmen sich WP und Gastherme übrigens nicht viel. Ist alles kein Hexenwerk. Beides lässt sich auch mehr oder weniger einfach instandhalten und reparieren und für beides braucht man auch den oder den Schein um da rangehen zu dürfen.

Nur dass bei Gasthermen das so aussieht dass da übertrieben gesagt man mit dem Hammer draufhauen kann und nichts passiert...bei einer WP jedoch jeder Pups und jede nicht 100% optimale Einstellung mit teilweise enormen Mehrkosten verbunden ist.

Der Gaspreis ist übrigens trotz aller Hiobsbotschaften weitestgehend gleich geblieben in der Zeit. Auch schon 2010 haben alle Schwarzseher einen enormen Anstieg der Preise prophezeit und blabla...



Dagegen ist der Strompreis stetig gestiegen und kennt eigentlich nichts anderes als die eine Richtung:

 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
T

T_im_Norden

Wird eingebaut um mit dem warmen Abwasser der Dusche das in der Dusche ankommende Wasser zu erwärmen .
Soll etwas Einsparungen bringen.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Bringt vergleichbare Ersparnisse wie eine Solarthermie. Ist aber eben passiv und natürlich ist der Break-even Point auch ähnlich wie bei ST.

 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
23.02.2017Welche Gasheizung für den Neubau? Wolf, Viessmann oder Junkers?Beiträge: 10
15.01.2020DHH Möglichkeitsabschätzung Ideen HinweiseBeiträge: 108

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben