Finanzierungsangebot HVB vs. Allianz

4,50 Stern(e) 4 Votes
P

Piotr1981

Hi zusammen,

mir liegen aktuell 2 Angebote zur Baufinanzierung vor.
Brauche mal bitte Eure Meinung. Irgendwie lasse ich mich derzeit zu sehr vom Zins blenden. Die einen bezuschussen den KFW Kredit, die HVB ist aber im Hauptkredit günstiger im Zins. Mittlerweile sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.
Eure Meinung?

Finanzierungsvolumen: 380.000 EUR
Bank: 260.000 EUR
KFW 55: 120.000 EUR

Angebot Allianz:
260.000 EUR - 20 Jahre - 1,30% (Tilgung 2,45%)
120.000 EUR - 10 Jahre - 0,45% zzgl. 18.000 EUR Zuschuss (Tilgung 3,22%)

Restschuld nach Ende der Zinsbindung:
Allianz: 112.830 EUR
KFW: 65.675 EUR (Zuschuss bereits berücksichtigt)


Angebot HVB:
260.000 EUR - 20 Jahre - 0,96% (Tilgung 2,5%)
120.000 EUR - 10 Jahre - 0,75% zzgl. 18.000 EUR Zuschuss (Tilgung 3,8%)

Restschuld nach Ende der Zinsbindung:
HVB: 118.054 EUR
KFW: 59.510 EUR (Zuschuss bereits berücksichtigt)


Tilgungsatzwechsel 2x kostenlos, Sondertilgung i. H. v. 5%, Bereitstellungsfreie Zeit: 12 Monate, Tilgung nach Vollauszahlung 12 Mon.
 
A

allstar83

Warum ist die Restschuld bei der Allianz niedriger ... Das kann ja nicht sein bei den genannten Daten oder?
 
H

HilfeHilfe

65 Euro bei 20 Jahren sind 14k weniger Beitrag bei 12 K mehr Restschuld.

Also fast gleich. ich würde aber wegen den 0,95 % zur HVB tendieren
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3133 Themen mit insgesamt 67874 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben