Erste Ikea Küche...Jetzt mit Rückwand (S. 7)

4,70 Stern(e) 3 Votes
H

Hochglanz01

Hallo

Du hast recht.. Der Seite 15 hatte ich Zuwenig Beachtung geschenkt..

Herzlichst Hochglanz
 
B

Bandito

Ich habe gestern offiziell den Aufbau unserer ersten Ikea-Küche beendet...

Fazit: Meine nächste Küche wird wieder von Ikea.
Der Aufbau klappte und Optik sowie die Qualität begeistern einfach.

Allerdings habe ich ehrlich gesagt den zeitlichen Aufwand unterschätzt...
Mal eben ein paar Schränke zusammen dengeln und das ganze an die Wand rücken is nich...
Dafür ist unsere ganze Urlaubswoche darauf gegangen und wir haben jeden Tag von 11:00 bis 1:00 nachts an der Küche rumgeschraubt. Insgesamt warne es knapp 7m Küchenzeile und ich war froh einen gut sortierten Hobbykeller im Rücken zu haben. Stichsäge, Handkreissäge, Ständerbohrmaschine, Flex, Kappsäge - da kam alles zum Einsatz was da war. Noch dazu brauch man immer mal ein Schräubchen oder ein Stück Holz und ne kreative Idee...
Wer sich all das zutraut, der ist mit einer Ikea-Küche gut beraten.
 
H

Hochglanz01

Hallo,

also.. auch mein Herzensritter nimmt in Sachen Werkzeug ebenfalls einiges "in Beschlag"...


Hast Du schon Fotos von Deinem neuen Schmuckstück gemacht..
Magst Du sie einwenig beschreiben???

Hat sich es auch preislich in Deine Richtung bewegt, oder ging auch etwas deutlich über das Budget?
Für welche Arbeitsplatte hast Du Dich entschieden?

Hast Du evt. sogar eine Steinplatte? Dafür interessiere ich mich brennend, denn bisher ist meine Suche nach Erfahrungsberichten erfolglos geblieben.
Hast Du auch die versteckten Schubladen verbaut? Wie findet Du sie?
Deine Fronten?



Bitte verzeih, wenn ich Dich zu sehr löchern sollte.. denn im KI-Forum findet man auch diesbezüglich kaum Bewertungen. Vielleicht haben die auch zuviel Angst..


Herzlichst Hochglanz
 
C

Coletrickle_7808

Hätte auch genau eine Woche bzw. 9 Tage Zeit.

In meinem Album habe ich mal Bilder erstellt wie ich mir das so vorstelle. An die Wand wo einmal der Tisch bzw. der Kühlschrank stehen soll will ich MDF Platten verschrauben, evtl. auch eine richtige Konstruktion mit Fächern und darauf dann Steine bekleben. So ähnlich wie auf dem Bild.

Der Tisch ist natürlich nicht Maßstabsgetreu, meiner ist etwas kleiner. Noch dazu kann man im Planer die Stühle nicht darunter stellen, nimmt also auf dem Bild extrem viel Platz weg.

Die Küche würde laut Planer ohne die ganzen Elektrogeräte knapp unter 2900€ kosten, finde ich richtig klasse. Generell habe ich nur Korpusse mit Ausziehschubladen genommen, lediglich die Ecke und die Hoch bzw. Wandschränke haben diverse Türen.

Was meint ihr?

Welche Fronten würde ihr nun empfehlen?

PS: Die Reihenfolge wäre von rechts nach links

1. Hochschrank 40x60
2. Hochschrank für Backofen 60x60
3. Spülenunterschrank 60x60
4. Geschirrspüler XXL mit Varioscharnier 60x60
5. Unterschrank für Kochfeld 60x60
6. Unterschrank 60x60
7. Ausziehschrank 20x60
8. Eckschrank (ausziehbar)
 
H

Hochglanz01

Hallo..

Je nach dem, was und wieviel Ihr im Spülbecken reinigt.. Ob Links oder Rechtshänder.. könnte es in dieser Ecke eng werden.
Habt Ihr Euch überlegt, ob Ihr eine Abtropffläche benötigt?
Eine intensive Beobachtung Eurer Gewohnheiten könnte darüber Klarheiten bringen..
Ich dachte bis vor kurzem, dass ich eine solche Fläche benötige. Doch beim näheren Betrachten fiel mir auf, dass dort eigentlich nur benutztes Geschirr auf den nächsten Akt wartet. Vieles trockne ich gleich ab.. so spare ich mir in der nächsten Küche die Fläche.

Den Zwischenraum Spüle-Herd ist der meistgenutzte Bereich.. Daher würde ich diesen etwas vergrössern ( z.B. zum Stichwort Abtropffläche)

Manchmal bringt ein 80 iger Schrank mehr.. als 1x 60 plus 1x 20....ist im Verhältnis auch kostengünstiger.
Am besten das Geschirr ( Teller, Pfannen, Töpfe ) mal unter die Lupe nehmen.

Noch besser kann man im Budget bleiben, wenn man statt Hängeschränke mit Glastüren.. geschlossene wählt.
Hätte auch den Vorteil, dass man den Inhalt ( der ja eigentlich nur gut aussieht, wenn Ordnung vorhanden ist.. und es auch nicht zu überfüllt wirkt ) nicht sofort sieht.
Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Natürlich kommt es auch Euer Kochverhalten an.. Schnippelt Ihr viel? Oder doch lieber der Pizza-Service?
Zusammen? Oder allein?

Herzlichst nachtengel
 
H

Hochglanz01

Huhu...

ich vergaß... die Steinwand finde ich suuuuuper.. sowas plane ich auch.
Allerdings bin ich mir über den Ton noch unsicher..


Herzlichst Hochglanz
 
Zuletzt aktualisiert 09.12.2021
Im Forum Ikea Küche / Küchenplanung gibt es 872 Themen mit insgesamt 5380 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.09.2018Neue IKEA-Küche - Fragen vor dem Aufbau - Ersatzartikel lagernd?Beiträge: 15
05.10.2015Ikea Faktum Nachkaufservice und neu/alte Küche planenBeiträge: 10
20.10.2015ikea Metod Küche - Ideen/Anregungen zum PlanBeiträge: 29
27.05.2016Feedback zur Ikea-KücheBeiträge: 169
16.05.2016Unsere neue erste Ikea Küche - Planung und VorbereitungBeiträge: 69
14.09.2012Gerücht: nächstes Jahr wird Küche Ikea Faktum abgelöst?Beiträge: 32
23.01.20211,5 Zimmerwohnung - Renovierung KücheBeiträge: 28
02.07.2009Neue Ikea Küche - Empfehlungen welche?Beiträge: 10
21.09.2018Neue Küche -Geschirrspüler von Ikea oder anderem Hersteller?Beiträge: 27
07.01.2016Neue Küche wird eine von IkeaBeiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben