Erste Ikea Küche...Jetzt mit Rückwand (S. 7)

4,70 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Erste Ikea Küche...Jetzt mit Rückwand (S. 7)
>> Zum 1. Beitrag <<

C

Coletrickle_7808

Möchte euch gerne (falls es euch interessiert) über die Bauabschnitte meiner Küche teilhaben lassen.


Was uns sehr gefallen hat bzw. gefällt.

Die Aufhängeschiene. Eine super Sache. Hängt diese in Waage sind die Korpusse auch automatisch fast immer in Waage und bedürfen nur minimaler Anpassungen um wirklich identisch zu sein. Gleichzeitig aber auch eine große Schwachstelle. Unsere Wand kommt minimal unten nach Außen, mit der Wasserwage minimal. Sieht man aber am Ende doch. Unser Hochschrank ist in der oberen Schiene, der erste Korpus an der unteren Schiene. Hochschrank zu Deckseite sind 1,5cm Überstand Deckseite, beim ersten Korpus sind es nur noch 1,2 cm. Nicht schlimm, bezweifle aber, dass in Wohnungen die Wände wirklich immer alle zu 100% in Waage sind.

Die Schubladen, 1A aufzubauen, super einstellbar. Gibt es nichts zu meckern.

Die Qualität der Korpusse. Auch hier kann man sich nicht beschweren. Sehr gute Qualität, einfach zu montieren.

Alles in allem haben wir bei IKEA 2138€ inkl. Transport bezahlt. Für diesen Preis wären wir im Küchenstudio belächelt wurden. Dazu kommen für ca. 3600€ Elektrogeräte und für knapp 500€ zwei massive Eichenholzplatten (4cm stark). In der Summe also etwas über 6000€. Dafür haben wir unsere aktuelle Traumküche.

Über Anordnung usw. kann man immer diskutieren, ist ja immer Geschmackssache. Am Ende muss man sich aber auch immer etwas an die Gegebenheiten einer Wohnung anpassen. Beim Hausbau kann man die Maße des Raumes ja nach der Küche planen.

Unser Ziel war es eine Küche im Landhausstil zu kreieren/erhalten, die dennoch Modernität ausstrahlt.

Das einzige was ich mir von Ikea Wünschen würde, wäre etwas mehr Individualität. Deckseiten muss man immer sägen lassen, hier gibt es keine auf Korpusse abgestimmte Varianten. Zum Beispiel beim Hochschrank, warum gibt es nur 2,20m und nicht auch 2,00m. Hier würde etwas mehr Flexibilität die Arbeit enorm erleichtern, die Preise dennoch nicht unheimlich verändern.

Eckschrank, warum Mus bei Ikea immer die lange Seite an der Schiene bzw. an der Wand sein. Muss nun 3 Deckseiten für die Rückwand anpassen, hier wäre eine durchgehende Deckseite schön und einfach.

Etwas eigene Kreativität bzw. Ideenreichtum ist bei Ikea zwingend notwendig.

Wir haben nun ca. 5 Tage benötigt, haben aber auch sehr genau gearbeitet. Am Sonntag wird sich um den GSP gekümmert und die Kranz- bzw. Sockelleisten. Demnächst dann um die Rückwandverkleidung des Eckkorpus.

wo wir echt noch am grübeln sind ist wegen der Rückwand. Am liebsten hätten wir bedruckte Aluverbundplatten. Hier gibt es eine Seite wo es 2mm starke Varianten gibt. Hier könnte man sicherlich die Schienen für die Wandplatten von Ikea nutzen. Zweiter Vorteil, der Preis. Für die komplette Wand würden wir knapp 400€ zahlen. Nachteil sind die Motive, hätten gerne eine Steinwand. Gibt zwar eine schöne, trifft aber nicht 100%ig unseren Farbgeschmack.

Auf einer anderen Seite gibt es die perfekte Steinwand Verbundplatte. Nachteil ist die Stärke mit 3mm, hier gehen die Schienen nicht. Müsste also Magnete oder so nehmen. Noch schlimmer der Preis. Müssten über 600€ zahlen.

Daher die Frage, Wand komplett, also vom linken HS bis rechten HS verkleiden oder nur über dem Kochfeld?

LG Cole
 
T

Tux

Danke für die Bilder. Das sieht ja schon gut aus.

Mit der Steinwandoptik nur hinter dem Kochfeld fände ich nicht schön. Dann lieber Edelstahl, wie der Dunstabzug.

Was für eine Steinwand Verbundplatte ist wäre das? Gibt es einen Link?
 
T

Tux

Diese Mauer gibt es nicht, aber man kann ein eigens Bild hochladen. Vielleicht findest du bei einer anderen Bilddatenbank eine passende Mauer.
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Ikea Küche / Küchenplanung gibt es 880 Themen mit insgesamt 5378 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben