Erfahrungen Sole-Wärmepumpe

5,00 Stern(e) 21 Votes
Zuletzt aktualisiert 07.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 81 der Diskussion zum Thema: Erfahrungen Sole-Wärmepumpe
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Saruss

Bei mir läuft eine Sole-WP sehr effizient seit ca.7 Jahren ohne zusätzlichen Puffer. Die Estrichmasse hat ein so vielfaches der Wärmekapazität wie ein kleiner Puffer, da braucht man diesen wirklich nicht. Die Innenraumtemperatur schwankt in der Heizperiode (sogar ohne ERR!) nur um etwa 0.5°C maximal.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

annab377

Bei mir läuft eine Sole-WP sehr effizient seit ca.7 Jahren ohne zusätzlichen Puffer. Die Estrichmasse hat ein so vielfaches der Wärmekapazität wie ein kleiner Puffer, da braucht man diesen wirklich nicht. Die Innenraumtemperatur schwankt in der Heizperiode (sogar ohne ERR!) nur um etwa 0.5°C maximal.
Gut. Na ja eine ERR ist ja eher für Temperaturschwankungen verantwortlich oder? Deshalb von der ERR befreien lassen ;)
 
N

nordanney

Soll man bei einer Sole-WP auf einen Pufferspeicher verzichten
Auf jeden Fall.
und reicht praktisch ein Hochleistungsspeicher mit zwei doppelten Glattrohrwärmetauscher, bspw. von SHWT?
Kommt darauf an, wieviel warmes Trinkwasser Du brauchst.

Pufferspeicher und Trinkwasserspeicher haben nichts miteinander zu tun.
Kennst du jemanden, der das geschafft hat? Ernst gemeinte Frage.
Jep. Hab bei meiner Heizung selbst keine verbaut. Energieberater hat keine Einwände, KfW fragt nicht nach ;-)
 
S

Saruss

Gut. Na ja eine ERR ist ja eher für Temperaturschwankungen verantwortlich oder? Deshalb von der ERR befreien lassen ;)
Es gibt aber so einige Bauunternehmen/Heiungsbauer, die einem diese "aufdrängen" (weils einfacher ist, als das vernünftig durchzuplanen/einzustellen => "Hauptsache warm").
Notfalls kann man eine bereits eingebaute EER auch "ausschalten".
 
S

Strahleman

Soll man bei einer Sole-WP auf einen Pufferspeicher verzichten und reicht praktisch ein Hochleistungsspeicher mit zwei doppelten Glattrohrwärmetauscher, bspw. von SHWT?
Puffer auf jeden Fall weglassen, genauso irgendwelche hydraulischen Weichen oder sonstigen Blödsinn. Beim Trinkwasserspeicher kannst du das einbauen, was dir am liebsten ist. Vom Glattrohrwärmetauscher bis hin zum High-End-Schichtenspeicher mit Frischwasseranlage.

Gut. Na ja eine ERR ist ja eher für Temperaturschwankungen verantwortlich oder? Deshalb von der ERR befreien lassen ;)
Die Befreiung kostet Geld und ist abhängig vom Sachbearbeiter. Tendenziell hat man wenig gute Chancen, dass sie durchgeht. Alternativ Funk ERR einbauen (z.B. Heat it Z-Wave) und die ERR in der Schublade verschwinden lassen. Dann begehst du auch keinen Subventionsbetrug im Falle, dass du eine Förderung in Anspruch nimmst.
 
Zuletzt aktualisiert 07.12.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1800 Themen mit insgesamt 26916 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben