Einfamilienhaus Staffelgeschoss Süd-Westlage in Bonn

4,70 Stern(e) 6 Votes
So bin gerade noch mal alles durch. Was genau meintest du mit dem Tausch Küche und Wohnzimmer? Das kann ich mir gerade nicht vorstellen.
Wir wollen ansonsten gerade eine getrennte Küche. So wie es geplant ist, kann die auch über die Schiebtür zum Wohn/Esszimmer geöffnet werden.

Bei der reinen Raumplanung gibt's für mich nur zwei Sachen.

Im EG würde den Architekten noch mal bitten sich was zu überlegen, wie man da den Platz besser nutzen kann. Die Eingangsschleuse müsste größer sein, damit diese als HWR dienen kann. Eventuell dreht man sie 90° nach unten und die Tür führt zur Eingangstür raus. Dann ist aber die Frage wo die Treppe hinkommt. Da wo sie jetzt steht, passt sie gut für das OG, wenn man sie 90 Grad nach rechts / oben rotiert, wo jetzt der Flur ist. passt das nicht mehr mit dem Zugang zum Gästezimmer und Bad. Da soll er dann wohl vermitteln.

IM OG würde ich bei den Kinderzimmern einfach die Kanten rausnehmen. Im oberen geht das eigentlich ganz einfach und aus dem potentiellen HWR wird nur noch eine Abstellkammer. Dann ist das obere Zimmer locker 17 qm und ein 140cm Bett solle da locker reinpassen, wenn nicht sogar 180cm.
Beim unteren Kinderzimmer das gleiche. Dann muss halt ein Schrank weichen. Dann ist die Frage wie lange die Kante da ist, ob ein 140cm Bett passt. Sonst müsste die Wand vom Bad etwas runter und das Bad wird etwas kleiner. Beide Zimmer wären dann >17qm. Eventuell ist der Elternbereich im Kontrast etwas groß, aber die Kizi sind nicht mickrig
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Wendeltreppe finde ich für ein Haus in der Größenordnung unpassend, die findet man eher im Reihenhaus. Mir wären gerade Stufen wichtig, weil die einfacher zu gehen sind. Und wie du sagst, würde ich auf eine ausreichend große Treppe achten, sollte irgendwann ein Treppenlifte nötig sein. Ein- und Ausstiegsbereich dabei nicht vergessen.
Ich frag mich oft, ob ich ein Vordach über der Terrasse für finde. Auf der einen Seite ja, da die Sachen draußen geschützter stehen. Aber auf der anderen Seite sieht man dann beim Rausschauen kaum was vom Himmel. Kann eventuell drinnen auch verdunkeln, oder?
 
Oben