Einfamilienhaus Staffelgeschoss Süd-Westlage in Bonn

4,50 Stern(e) 8 Votes
Interessanter Gedanke. Unser Gedanke war, dass wir gerne den ELternbereich zu der Terasse haben wollen, weil wir sie am ehesten nutzen würden, vor allem auch langfristig.
Du könntest Kinder und Elterntrakt auch einfach tauschen (oben KiZis, unten Eltern), dann habt ihr die Terrasse.

Unten würde der Durchgang von Garage über HWR sterben
Dafür sitzt die Haustür nun direkt neben der Garage, könntest da auch einfach hinten seitlich eine Tür in die Garage machen
sterben und oben der HWR.
Ihr habt aktuell auf jeder der 3 Etagen eine Waschküche bzw. HWR. Wo wascht ihr denn wirklich?

Ich finde den langen schmalen Flur mit diesem dunklen Irrgarten da hinten beim Kinderzimmer sowie die fensterlose Ankleide und das Bad mit Zugang übers Schlafzimmer vorsichtig gesagt einfach "suboptimal".

Außenansichten kann ich auch mal posten
Sehr gerne, bin gespannt!

WAs mich immer noch wundert, was alle gegen diese Übergang zwischen Küche und Wohnzimmer haben. die überlapen ja bereits leicht und das jetzt einfach eckig zu machen wirkt unstimmiger.
45 Grad Winkel sind schon 80er Jahre, aber so ein 25 (?) Grad Winkel sieht einfach sehr gewöhnungsbedürftig aus. Mir gefällt das auch nicht. Ich würde das einfach offen lassen. Wenn dich Lärm oder Gerüche dann doch stören, kannst Du doch nachträglich immer noch eine Glastür oder ähnliches rein machen?
.
 
Ok die Option es völlig offen zu lassen besteht natürlich auch.

HWR ist hauptsächlich der im EG für die Waschmaschinen und der im OG ist eher Rumpelkammer/Bügelzimmer.
Der im Keller ist noch on top und wird wohl eher Vorratsraum etc. mit weiterem KÜhlschrank usw.. Heißt halt bisher noch HWR:

Den Rest überlegen wir noch. Klar könnte man Eltenr und Kindbereich einfach tauschen, aber so recht gefallen tut mir das auch nicht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Ich kenne niemanden mit Garten und Küche im EG, der einen Balkon im OG nutzt.
Hier :D Allerdings ist der Balkon bei uns eine Loggia. Wird abends gerne noch genutzt, da wir dort länger Sonne haben. Zudem bei blödem Wetter da es dort wind- und regengeschützter ist.

In dem Fall hier würde ich allerdings auch sagen, dass das sicherlich nicht so oft genutzt wird und würde eher Flachdach mit Begrünung angehen. Da man hier eher den Charakter einer Terrasse hat glaube ich nicht, dass die Fläche anders genutzt würde, als die Terrasse im EG. Und dann ist sie überflüssig - außer, ihr habt einen Hammer-Ausblick von der Etage. Das wäre für mich noch der einzige vertretbare Grund.

Für die vielen qm sieht mir der gesamte Grundriss leider nicht grosszügig genug aus. Die Tür von der Küche ins Esszimmer aus meiner Sicht ein No-go.
Was aber für einen Architekten absolut gar nicht geht - und was ich nienienienich tuen würde: Zugang ins Bad über das Schlafzimmer! Stellt Euch einfach mal morgens / abends / wann immer, den Ablauf vor...
Das käme mir tatsächlich gar nicht in die Tüte und finde ich für ein Haus einer solchen Größe eine Katastrophe!

Insgesamt gefällt mir der aktuelle Plan - im Gegensatz zu der Handzeichnung - leider gar nicht mehr. Ich verstehe, wieso ihr neu planen musstet, aber hier ist leider einiges im Argen (angefangen von der Treppenposition). Das sieht jetzt irgendwie alles nach Notlösung aus...
 
einfamilienhaus-staffelgeschoss-sued-westlage-in-bonn-450087-1.PNG

keine Ahnung, warum sich jemand so eine Küchenraum antun will. Ein Riesenraum, minimale Wandflächen, um was zu stellen. Wenn Thekenplätze erwünscht sind, dann ist der Stauraum in dieser Küche nicht mehr als in einer 250cm breiten Reihenhausküche.
 
Was aber für einen Architekten absolut gar nicht geht - und was ich nienienienich tuen würde: Zugang ins Bad über das Schlafzimmer! Stellt Euch einfach mal morgens / abends / wann immer, den Ablauf vor...
Das käme mir tatsächlich gar nicht in die Tüte und finde ich für ein Haus einer solchen Größe eine Katastrophe!
Das ist nun totaler Quatsch da es hier ja noch ein extra Bad (Kindbad) gibt! Ich denke du hast das Prinzip Elternbad/Bad en Suite nicht verstanden!
 
Oben