Baubericht Einfamilienhaus 1200 €/m²

4,80 Stern(e) 14 Votes
Nach meiner kommunalpolitischen Erfahrung würde ich mich nicht wundern, wenn bei nur zehn Grundstücken als Grundgesamtheit das Losverfahren gaaanz zufällig auf die schon feststehenden Gewinner zugeschnitten ist, und die mit Gemeinderatsmitgliedern um wenige Ecken verschwippschwägert sind ;-)
Meiner Erfahrung nach, ist die Korruption in Afrika lächerlich gegenüber Deutschland mit Grundstücksvergaben über Gemeinde und Ämter. Was dort abläuft, ist moralisch widerlich und gesetzlich höchst inakzeptabel. Das geht von Tauschhandel bis hin zu sonstigen Geschäften, die man nicht wissen möchte.
 
Nach Rücksprache mit der Baufirma sind zwei Mitarbeiter ausgefallen. Zusätzlich hat sie wohl mehr Aufträge angenommen als verkraftbar. Und die restlichen Mitarbeiter sind nicht für Überstunden oder Samstagsarbeit zu begeistern.
Morgen soll es aber wieder mit Vollgas weitergehen. Hmm mal schauen. Noch überwiegt allerdings die Freude über die Ersparnis über den Zeitverzug. Mal schauen wie lang noch
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Dass es zum Verzug kommt ist ziemlich normal. Insbesondere bei der einzelvergabe. Das wirst du noch öfter erleben.
Wäre für mich aber auch verkraftbar
 
Noch überwiegt allerdings die Freude über die Ersparnis über den Zeitverzug.
Die Rechnung ist halbwegs einfach: Kosten Mietwohnung, Bereitstellungszins, Grundschuld, Versicherung etc. multipliziert mit der Zeit gegenüber der Kosteneinsparung. Meistens ist die Rechnung noch positiv, außer man läuft direkt in den Winter hinein und hat einen langen Baustopp.
 
Oben