Baubericht Einfamilienhaus 1200 €/m²

4,70 Stern(e) 11 Votes
Ich muss mal schauen ist natürlich auch ein Haufen Arbeit immer die Stunden aufzuschreiben ;-)

So ungefähr sind die Pläne für das zweite Projekt. Da es keinen Bebauungsplan gibt bin ich noch skeptisch ob die UBA dies genehmigt weil sich das neue Gebäude in die Umgebung einfügen muss.
Mein Archi meinte aber es könnte gehen weil ..."der Bauhausstil zeitlos sei"
Im ersten Schritt werde ich hier eine Bauvoranfrage stellen.

1598433589582.png
 
Seit Fasching renne ich den Heizungsfirmen hinterher. In 6 Wochen fängt die Heizperiode an, noch nichtmal ein Angebot.
Willkommen im Club, wir hatten im Nov. letzten Jahres einen Sani vor Ort zwecks Angebot Austausch Wandheizkörper und Einbau dez. WRL. Haben nach mehrfachen nachhaken nie ein Angebot bekommen. Ende Mai war dann der zweite Sani vor Ort. Auch hinter dem Angebot rennen wir nun schon bis heute hinterher.

Das interessiert die einfach nicht, da Auftragssumme < 1,5 TEUR. Selbst wenn man mit dem Interesse an einem Heiz- und Lüftungssystem für den Neubau im nä. Jahr winkt (> 35 TEUR) kommt man nicht weiter... Frustrierend.
 
Bei uns ist die Summe ehr so um die 20 K und das ist das Problem. Weißt du "das kann ich nicht einfach zwischen rein schieben." Für eine kleine Reparatur bekomme ich jemanden egal wann. Ob Sonntags, Faschingmontag oder Heiligabend.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich muss mal schauen ist natürlich auch ein Haufen Arbeit immer die Stunden aufzuschreiben ;-)

So ungefähr sind die Pläne für das zweite Projekt. Da es keinen Bebauungsplan gibt bin ich noch skeptisch ob die UBA dies genehmigt weil sich das neue Gebäude in die Umgebung einfügen muss.
Mein Archi meinte aber es könnte gehen weil ..."der Bauhausstil zeitlos sei"
Im ersten Schritt werde ich hier eine Bauvoranfrage stellen.

Anhang anzeigen 50825
Muss ja nicht genau sein. Aber so grob. Du brauchst ja auch die Stunden für die BG. Du mußt ja nicht jeden Tag aufschreiben von 17:30 bis 22:45 auf der Baustelle abzlg. 28 min Quatschen mit neuen Nachbar, sondern die Woche war ich täglich ca. 5 Std + 10 am Wochenende der Egon war auch da an 2 Abenden + 10 Std für Mauern.

optimistisch ob das Haus genehmigt wird. Für mein empfinden passt es gar nicht. Bei uns hättest du trotzdem gute Chancen. Leerstand weg, Wohnraum geschaffen = keine Abwanderung, Kern wird attraktiver
 
Ich mache das OG noch als SG damit es etwas leichter aussieht. Genau wie du geschrieben hast versuche ich es der Gemeinde mit bezahlbarem Wohnraum für Familien schmackhaft zu machen.

Ganz in der Nähe wird gerade ein Neubaugebiet erschlossen mit 10 Grundstücken die aufgrund der hohen Nachfrage im Punktesystem vergeben werden. Eigentlich ein novum bei uns auf dem Land.
 
Oben