Baubericht Einfamilienhaus 1200 €/m²

4,90 Stern(e) 25 Votes

wrobel

Moderator
Zehnder gibt diese Werte pauschal für 75mm rohre an. Die mindestlänge ergibt sich aus den Schallschutz Anforderungen
Moin nochmal

das reicht so sicherlich nicht um eine den Erfordernissen gerechte Planung durchzuführen
und endet spätestens bei der Inbetriebnahme und Einregulierung der erf. Luftmengen in der Erkenntnis das das so nicht richtig sein kann.

Nocheinmal: lass das in deinem eigenen Interesse richtig Planen


Olli
 
Selbstverständlich wurde die KWL geplant.
Die Einregulierung mache ich natürlich selber.
Und bevor es jemandem auffällt, in den Kinderzimmern/Büro wurde der Grenzwert für zwei Rohre um 1m³ überschritten. Da lasse ich es drauf ankommen.

baubericht-einfamilienhaus-1200-m-411411-1.png

baubericht-einfamilienhaus-1200-m-411411-2.png
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!

wrobel

Moderator
Moin

letzter Versuch

ich weiß ja nicht wer das berechnet hat.......
aber wenn schon festgestellt wurde das 31m3 schon eigentlich und erst recht mit einer eventuell langen Zuleitung nicht passen, wie gehen denn dann 49m3 an eine Leitung.


Bei den Baukosten bin ich ganz bei dir, das kann mann mit ordentlich Disziplin, guter Organisation und sehr viel Eigenleistung schaffen.
Bei uns sieht es etwa so aus:
Geplante Gesamtkosten 320k€ für etwa 210m2 Wohn- u. Nutzfläche - 2x Küche 20k€ - Grundstück 40k€ - Garage für LKW 40k€
zuzüglich 15k€ für Änderungen an Bädern u. ELT

Olli
 
Oben