[ zisterne] in Foren - Beiträgen

Niederschlagswasser zwingend zu versickern

... Wasserschutzzone III. Der Vorschlag ist (wenn man es so nennen kann, denn eigentlich hieß es „da kommen wir nicht drumherum“) eine Zisterne. Auch wurde für die Einfahrt Sickerpflaster genannt, wofür auch immer das sein mag. Ein Gewässer ist übrigens nicht in der Nähe. Wir haben eigentlich ...

[Seite 2]
Zisterne selbst ist meist nicht so teuer. Aber der Einbau und vor allem dann den Aushub zu entsorgen.

[Seite 3]
... Fall da man ja in der Regel Frischwasser = Abwasser hat, außerdem muss man Wasser für den Garten nicht aufwändig aufbereiten. Und mit der Zisterne sparst du noch ein paar Euro beim Niederschlagswasser. Für uns persönlich ist es sicherlich auch lohnender als der Brunnen da der B-Plan eine 3,5 ...

[Seite 4]
... bei fast allem, weshalb man schon so abgestumpft ist und gar nichts anderes glauben kann. Wobei man ja, wie man weiter lesen konnte, zur Zisterne auch wieder Nebenkosten hat, die eine vierstellige Summe auf jeden Fall vermuten lassen. Ist ein noch unerschlossenes Grundstück, deshalb wird ...

[Seite 7]
... Vorgaben, es kam eben nur der Brief vom Amt in dem das aus meinem Ausgangspost stand. Erst am Telefon meinte der Herr wir kämen um eine Zisterne nicht rum. Nach einem Telefonat mit dem Hausbauer heute meinte der, dass es seltsam wäre sowas am Telefon zu sagen, denn wenn es eine Pflicht zur ...

[Seite 8]
2k für Zisterne mit Pumpe kommt mir etwas wenig vor, da liegt man bei dem was ich damals nachgeschlagen habe schon ein Stück drüber. 3k würde ich dafür mindestens ansetzen. Dazu brauchst du auch noch Kies zum Verfüllen des Restlochs. Je nach Platzierung der Zisterne Kranarbeit oder Zufahrt für den ...

[Seite 11]
... nach Feierabend noch was zu machen. Aber Gartenhaus, Carport und Außenanlagen machen wir dann selbst und natürlich auch die Zuleitung zur Zisterne. Das ist jetzt echt kein Hexenwerk

[Seite 12]
... denn ein "vertretbarer Aufwand" ist? Ich frage deshalb, da wir nun mit ein paar Erdbauern Kontakt hatten und natürlich auch immer die angedachte Zisterne und das Schreiben vom Amt bezüglich der Versickerung erwähnt haben. Jeder dieser Erdbauer hat gesagt er baut uns zwar die Zisterne ein ...


BLB vom Favoriten - was fehlt bzw sollten wir ansprechen?

[Seite 4]
Woher wollt Ihr das wissen? Abwasserschacht: muss auch! Zisterne ist ein einfacher Schacht, den man nicht sieht, sondern einfach nur das Regenwasser unterirdisch auffängt.… aber wenn bei Euch das auch nicht erlaubt ist, sollte die Gemeinde Euch sagen, was möglich ist. Der GU ist auch ...

[Seite 5]
Überleg es Euch mit der Zisterne. Wirtschaftlich sicherlich ein Verlust. Bei uns wird aber, aufgrund des Grundwasserspiegels, ein Verbot der Nutzung des Wassers für den Garteb kommen. Wir verbauen eine 10m3 ...

[Seite 6]
... einen großen Garten mit Pflanzen hat oder einen super Rasen möchte (oder beides) braucht Wasser, braucht viel Wasser. Da kann sich eine Zisterne schon lohnen, wenn sie ein entsprechendes Fassungsvermögen hat. So ab 20.000 l. Für den Rasen braucht's dann aber auch eine Sprenkelanlage, so wie ...

[Seite 8]
Das macht eine Zisterne aber nicht. Sie speichert lediglich Wasser (und lässt es eben gerade nicht versickern). Meinst Du vielleicht eine Rigole?

[Seite 3]
... Danke für den Tipp! Nö passt schon, keiner von denen geht die extra Meile aber ich bin ehrlich das erwarte ich nicht... Ah okay verstanden mit der Zisterne bzw deren nicht müssen tendieren dann aktuell zum einfachen "Regentonne" 800l auf zwei seiten am haus fertig

[Seite 7]
Ich habe noch nicht so richtig den Mehrwert einer Zisterne verstanden um ehrlich zu sein außer sie ist sehr groß, man muss allerdings auch zugeben das in dem Gebiet wohl bei 5-6m Grundwasser ist somit könnte man auch einen Brunnen bohren meine ich und somit wird die Zisterne obsolet... Ich habe ...

[Seite 9]
Es kann manchmal dennoch sinnvoll sein neben einem Brunnen eine Zisterne zu haben. mancherorts ist das Grundwasser nämlich sehr hart oder Eisenhaltig. Das vertragen nicht alle Pflanzen gut. Regenwasser ist schön weich. Der Vorbesitzer meines Grundstücks hatte einen Brunnen und trotzdem eine 3-4 m³ ...



Oben