Wird heutzutage noch eine TAE Dose benötigt?

4,70 Stern(e) 6 Votes
Der Frust über das Kupferkabel im Neubau hat sich etwas gelegt - Techniker war da, 250 mbit down bestellt, 270 gemessen - das passt also. Up nur 40, das muss ich noch mal prüfen. Sind ein wenig ins Risiko gegangen und haben auf Sat/Koaxial-Verkabelung etc. komplett verzichtet.
 
Der Frust über das Kupferkabel im Neubau hat sich etwas gelegt - Techniker war da, 250 mbit down bestellt, 270 gemessen - das passt also. Up nur 40, das muss ich noch mal prüfen. Sind ein wenig ins Risiko gegangen und haben auf Sat/Koaxial-Verkabelung etc. komplett verzichtet.
Genau das tuen wir auch. Komplette Straße 250mbit. Aber direkt hinter uns liegendes Grundstück nur 16mbit. Pokern at its best.
20K € für Glasfaser sowie Kabel war uns dann aber einfach zu viel.
 
Verständlich!

Der Techniker sagte, dass unser Haus sehr nahe am Verteiler sei - deshalb seien die 250 kein Problem. Begeistert war ich von der Einrichtung der Fritzbox - so leicht war es noch nie. Ein paar klicks auf dem Handy (ohne Kundendaten der Telekom griffbereit zu haben), und die Fritzbox hat sich alles selber geholt.

Hatte vorher eine Glasfaser 500er Leitung, die praktisch störungsfrei lief. Nun bin ich gespannt, wie stabil dieser super-vectoring-Kunststücke über Kupfer laufen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Hach, ihr habt alle so schwere Entscheidungen bei euch, Glasfaser oder Kupfer, TAE oder nicht. Da lobe ich mir die neueste Erkenntnis, die ich von der Telekom erhalten habe - nun, nachdem der APL samt TAE gesetzt worden ist und ich schon mal einen Tarif buchen wollte:

"Bedauere, derzeit können wir Ihnen nur reine Telefonie-Tarife anbieten."


...
 
Hach, ihr habt alle so schwere Entscheidungen bei euch, Glasfaser oder Kupfer, TAE oder nicht.
Das sind keine Entscheidungen, weil man die Wahl garnicht hat. Wann man von den launischen Göttern des Glasfaserausbaus beglückt wird, folgt einem ungewissen Plan - aber wenn man Glasfaser hat, braucht man sicher keine TAE mehr. Und dann bekommt man auch ziemlich sicher eines nicht mehr: nämlich reine Telefonietarife *LOL*
 
Oben