Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
29
Gäste online
865
Besucher gesamt
894

Statistik des Forums

Themen
30.315
Beiträge
398.178
Mitglieder
47.700

Wir planen im Jahr 2022 zu bauen; die Planung beginnt

4,80 Stern(e) 4 Votes
Ja. Deswegen bekommen wir jetzt auch keinen mehr. :( War eine harte Auseinandersetzung mit meiner Frau um Prioritäten.
Da sind wir uns beide einig. Kamin muss sein. Haben noch reichlich Reserven für Aufmusterung, dachte nur Kamin wird um die 5-7,5k kosten. Muss dann wohl dann mit 10k+ rechnen.
 
Wie gesagt, die 5 - 7,5 K können auch hinkommen, aber wenn Ihr dann noch eine Holzablage, ein eingelassenes Regal mit Beleuchtung, eine schöne Ofenbank usw. haben wollt, geht es wohl doch eher in Richtung 10 K. Natürlich findet man auch Bausätze für deutlich weniger (so 2 - 4 K), aber erstens müssen die eben selbst aufgebaut werden und zweitens sind die nicht massiv, was aus meiner Sicht für einen Kamin, der seine Aufgabe auch erfüllen soll, nicht hilfreich ist.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wie gesagt, die 5 - 7,5 K können auch hinkommen, aber wenn Ihr dann noch eine Holzablage, ein eingelassenes Regal mit Beleuchtung, eine schöne Ofenbank usw. haben wollt, geht es wohl doch eher in Richtung 10 K. Natürlich findet man auch Bausätze für deutlich weniger (so 2 - 4 K), aber erstens müssen die eben selbst aufgebaut werden und zweitens sind die nicht massiv, was aus meiner Sicht für einen Kamin, der seine Aufgabe auch erfüllen soll, nicht hilfreich ist.
Was haltet ihr von den typischen Schwedenöfen für 2-4k? Taugt sowas überhaupt was?

Bei uns soll der Kamin letztlich nicht die Aufgabe erfüllen, für die er eigentlich gedacht ist, nämlich das Haus beheizen. Sondern eher auch für den optischen Schmankerl, bzw. abends mal einfach ins offene Feuer zu schauen. Finde, dass rein optisch die Schwedenöfen im günstigen Segement mich auch sehr ansprechen.
 
Oben