Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
140
Gäste online
1.155
Besucher gesamt
1.295

Statistik des Forums

Themen
30.345
Beiträge
398.849
Mitglieder
47.717

Wir planen im Jahr 2022 zu bauen; die Planung beginnt

4,80 Stern(e) 4 Votes
Normal ist es es nicht unbedingt aber häufig festzustellen. Ich persönlich habe mir angewöhnt, dieses Verhalten einmal zu bemängeln. Wenn sich dann nichts ändert, fliegt der Kandidat von der Liste, denn wie soll das erst werden, wenn es "drauf ankommt"?!
 
Normal ist es es nicht unbedingt aber häufig festzustellen. Ich persönlich habe mir angewöhnt, dieses Verhalten einmal zu bemängeln. Wenn sich dann nichts ändert, fliegt der Kandidat von der Liste, denn wie soll das erst werden, wenn es "drauf ankommt"?!
Sehe ich eigentlich genauso. Ich rufe den heute und spreche Klartext.
 
Keine Kritik, eigentlich ja richtig, bin dennoch fasziniert wieviel Auswahl in einigen Regionen wohl herrscht bzw. wieviel man aussortieren kann.

:p
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Na ja, solange am Ende noch einer übrigbleibt, reicht das ja. ;) Ansonsten mangelt es Anbietern keineswegs. An guten Anbietern herrscht dann schon eher Knappheit, aber die Zeit, selbige zu finden, sollte man sich nehmen.
 
Naja, die Frage ist, kann man das wirklich oder benimmt sich in manchen Regionen nicht jeder GU/GÜ so? Die Auftragslage lässt es zu. Die können sich Ihre Lieblinge aussuchen und die anspruchsvollen Fälle, die aber nicht entsprechend proportional passendes Budget mitbringen, werden halt immer weiter unten in der Prioliste sein.

Ich war da auch zu blauäugig, bzw. fühlte mich durch den Grundstücksmakler etwas gegängelt, weswegen ich mit dem GÜ, den ich jetzt habe, schon unterschrieben hatte, als mir schwante, dass es vielleicht doch nicht die beste Entscheidung war. Also der ist mitnichten schlecht, aber ich hatte mir einiges anders vorgestellt.

Mittlerweile glaube ich ja, dass es sich um ein drei Personen Planungsbüro handelt: Geschäftführer, Vertriebler und Bürokraft für alles was sonst so anfällt.
Der Rest wird eben über Subs und Freiberufler gestemmt.

Aber am Ende ist es mir auch recht, solange dann mein Haus weitestgehend mängelfrei zum versprochenen Budget steht (und nicht erst in 2 Jahren).
 
Zuletzt bearbeitet:
vielleicht hat er einfach viel Arbeit und keinen Verkäufer der sich im Vorfeld kümmert, ist bei Familien Betrieben oft so. Und da du nicht unterschreibst fällst du in deren Raster runter.
Wenn die Bücher 2021 voll sind hat der Kunde der 5x nachfragt Pech gehabt, und 2022 ist dein Jahr
 
Oben