Welcher Kniestock darf hier gebaut werden?

4,30 Stern(e) 4 Votes
M

MarMueller

Hallo,

ich hoffe meine Frage ist nicht all zu blöd..

In einem Baugebiet ist folgendes im B-Plan festgelegt:
1) Anzahl der Vollgeschosse: II (nicht umkreist)
2) Sofern Gebäude errichtet werden, von denen das 1.Vollgeschoss=Erdgeschoss und das 2. Vollgeschoss=Dachgeschoss ist und die Dachneigung größer/gleich 35° ist, sind Drempel bis 1,0m Höhe zulässig.
3) Als Dachform sind gleichgeneigte Satteldächer und Walmdächer zulässig
4) Dachneigungen unter 30° und über 45° sind unzulässig
5) Firsthöhe bis 11m zulässig

Was darf hier gebaut werden? Darf die Drempelhöhe z.B. auch 1,30m betragen, wenn die Dachneigung unter 35° liegt oder bezieht sich die Kniestockhöhe auf
ein drittes Geschoss (Sprich: Erdgeschoss+Obergeschoss=Vollgeschoss und Dachgeschoss mit max. 1,00m Kniestock)?

Alternativ wäre doch eine Stadtvilla auch zulässig, dann darf doch dem Kniestock von 1,30m nichts im Wege stehen oder?

Vielen Dank im Voraus!
 
11ant

11ant

Sofern Gebäude errichtet werden, von denen das 1.Vollgeschoss=Erdgeschoss und das 2. Vollgeschoss=Dachgeschoss ist und die Dachneigung größer/gleich 35° ist, sind Drempel bis 1,0m Höhe zulässig. [...] bezieht sich die Kniestockhöhe auf ein drittes Geschoss [...] ?
Wohl eher nein, denn mit dem Vollgeschoß im Dachgeschoß wird kein "Stadtvilla"-Geradwand-OG gemeint sein, sondern ein Schrägdachgeschoß, welches lediglich die Nichtvollgeschoßgrenze überschreitet.

Meine Lesetips wären https://www.hausbau-forum.de/threads/umfrage-satteldach-kniestockhoehe.42017/ und https://www.hausbau-forum.de/threads/wird-2-vg-nicht-im-dg-errichtet-ist-gebaeudetiefe-gleich-breite.42566/

Oder Du nennst ´mal (ohne Link ! - also z.B. "Posemuckel Nr. 234 im Wiesengrund") den Bebauungsplan.
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2022
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung gibt es 47 Themen mit insgesamt 216 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben