Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
29
Gäste online
587
Besucher gesamt
616

Statistik des Forums

Themen
30.307
Beiträge
398.100
Mitglieder
47.694

Welche Hausbaufirma sollen wir nehmen?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Aber die eigentliche Frage war eben nicht die Sache mit dem Grundstück, sondern woran ihr es fest macht mit wem ihr bauen würdet.
Und da lautet die Antwort eben, daß Ihr ohne Grundstück garkeine Wahl habt, wenn Euch nur solche Firmen Grundstücke anbieten, die das nur in Verbindung mit einem Bauvertrag mit ihnen tun. Nicht ohne Grund hatte ich rückgefragt, ob Ihr (meine Barthel-Tips, offenbar: nein, und) meine Erläuterungen zur Bauernfängerei mit Leerverkäufen gelesen habt. Die jüngste Zusammenfassung von Fundstücken zum Suchbegriff "11ant Leerverkauf" findet sich hier: https://www.hausbau-forum.de/threads/ablauf-bau-fertighaus-mit-grundstuecksvermittlung.34034/#post-382410
Und sorry Leute, aber wenn ihr nicht aus Erfurt und Umgebung kommt, dann heißt es nicht das man alles besser wissen muss. [...]
Und zum Thema 2013 kann man mir gerne eine PN senden, ansonsten gehört das nicht hier rein.
Die Einteilung der Welt in Puffbohnen und Besserwessis ist vielleicht doch ein bißchen sehr schwarz-weiß (?), und PN kann Dir selbst ich mit meinen fast zwölftausend Beiträgen nicht schreiben, weil Du noch zu wenige hast, als daß man Dir PN schreiben dürfte :-(
Das ist aber auch nicht erforderlich. Ich bin nur erstaunt, daß Ihr 2013 schon recht weit wart, hingegen heute fast sieben Jahre später immer noch unglaublich dilettantisch drangeht, Angebote einzuholen. Ohne Grundstück (weil damit zwangsweise ohne Kenntnis des relevanten Bebauungsplanes) ist das eine Rechnung ohne den Wirt und daher reines Kaffeesatzlesen. Ein solches Angebot ist insoweit immer Makulatur, da der Anbieter dann nachher leicht sagen kann, "nee, mit so ´ner anderen Hausform gilt da nicht mehr" - abgesehen davon, daß Ihr in der beschriebenen Situation kaum schaffen könnt, innerhalb der Angebotsbindefrist - die meisten sind ja ohnehin gleich nicht bindend - überhaupt ein Grundstück zu finden.
Wie gesagt, lest Euch die Barthel-Tips durch, dann findet sich schon ein Grundstück, und auch die Leerverkaufs-Beiträge. Ansonsten finden sich hier im Forum bereits dutzendfach Anbieterfindeanleitungen, inklusive von mir die ewigen Leiern: 1. nimm´ das inhabergeführte Baugeschäft aus der Region; 2. finde es am Bauort über den Plausch am Zaun und den Spaziergang im Neubaugebiet; 3. wenn der immer rotmauert, dann versuche nicht weißmauern zu wollen oder umgekehrt. Aber 0. leider funktioniert das alles erst, wenn man das Grundstück hat, mit dem man die Ansagen machen kann.
Irgendwo ist das nur begrenzt wahrscheinlich, daß wirklich wir alle die Nichtbesserwessis sind und Ihr schon alles geschickt genug anstellt und bloß in einer Pechregion wohnt.
 
Die jüngste Zusammenfassung von Fundstücken zum Suchbegriff "11ant Leerverkauf" findet sich hier: https://www.hausbau-forum.de/threads/ablauf-bau-fertighaus-mit-grundstuecksvermittlung.34034/#post-382410
Wie war nochmal der Trick, dass Links nicht in "Ooops, wir haben die Seite nicht gefunden" führt?
Man muss ein kleines "t" in ein grißes "T" umwandeln im Wort "Thread". Oder es war genau anders herum
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben