Loxone Wantec KNX Anlage Kamera Verso

4,50 Stern(e) 12 Votes
Wir werden das "Intercom Set-IP" von Dahua nehmen und zusätzlich noch zwei weitere Innensprechstellen. Wird hier von aasset vertrieben. Es scheint auch baugleich mit der Goliath IP Anlage zu sein. Alle Module werden über PoE mit Strom versorgt und der Switch dafür ist auch im Lieferumfang enthalten.

Da liegen wir preislich bei der Hälfte von der Verso mit 3 Innenstellen.
 
Dafür sind am besten IP-basierte Anlagen geeignet. Wir haben z.B. die 2n IP Verso. Hierfür gibt es mit Indoor Touch auch eine Gegenstelle im Haus. Verkabelt wird alles per Netzwerkkabel, Stromversorgung kann über PoE oder separate Ader erfolgen.

Das Gerät hat extrem viele Funktionen, z.B. kann sie auch an SIP-fähige Telefonanlagen gekoppelt werden (z.B. FritzBox) und kann per WebServices in andere Umgebungen eingebunden werden. Zudem gibt es verschiedene Zusatzkomponenten wie RFID, NFC, KeyPad usw. Und dann gibts eben auch eine SmartPhone-App dazu.

Preislich liegt sie mit ab glaube 800€ für das einfache Außengerät mit Kamera und 700€ für das Indoor noch unter vergleichbaren Anlagen von Siedle und Gira.
Ist die schon im Einsatz bei dir?

Ich bin auch momentan dabei, mir eine Türstation auszusuchen. Dabei bin ich bei der Verso bzw. der Wantec Monolith hängen geblieben. Die Monolith bietet E-Key, allerdings wäre mir RFID mit einem Chip irgendwie lieber, da bleibt dann nicht mehr viel übrig, was einerseits bezahlbar ist und andererseits auch noch einigermaßen gut aussieht ;)

Darf ich fragen, welche Zusammenstellung du nutzt? Also welche Module? Aufputz oder Unterputz?

Danke! :)
 
Darf ich fragen, welche Zusammenstellung du nutzt? Also welche Module? Aufputz oder Unterputz?
Unsere ist Aufputz, mit Video und dem KeyPad-Modul, Sabotagekontakt und Security Relay. Ich bin sehr zufrieden damit, vor allem weil ich es ziemlich gut in meinen Loxone-Server integrieren konnte. Die Innenstation habe ich allerdings nicht, weil wir Handy und FritzBox nutzen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Danke für die Ausführung, noch ne Frage:

2N gibt ja für die Kamera einen Betrachtungswinkel horizontal von 120° an.

Kann ich die Kamera im Gehäuse denn selbst auch noch drehen?

Problem ist bei uns folgendes, wie im Bild dargestellt. Der Erfassungsbereich fängt somit erst ca 60cm von der Türe entfernt an.
Ich weiß, dass die meisten Menschen nach dem Läuten erst noch einen Schritt zurück treten, wodurch sie eigentlich im Sichtfeld der Kamera stehen würden.
Bleibt aber jemand vor der Tür stehen, seh ich die Person nicht mehr.

Danke für deine Hilfe! :)
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hallo Zusammen ,

wir beschäftigen uns ebenfalls mit der gleichen Frage aktuell.
Wir befinden uns gerade noch im Rohbau und wollen uns aber vorab gedanken machen.
Unser Elektriker verbaut Standard gemäß von Marmitek die Doorguard 450 jedoch sind wir nicht so ganz Überzeugt von dieser Anlage da man auch im Internet keinerlei Rezensionen zu dieser Anlage findet.
Wir haben im Haus auch keine KNX-anlage verbaut also ganz ,,Oldschool'' .
Wir suchen eine Videosprechanlage mit 2 Innengeräten für EG und OG das mit der App Steuerung was hier viele Berichten klingt ja auch echt super, jedoch würden wir es nur zur Bildübertragung und Sprechfunktion nutzen wollen nicht zum öffnen der Tür (außerhalb des Wlan) , Fingerprint wollen wir auf keinen Fall.

Die Auswahl an Produkten ist einfach zu groß auf dem Markt.

LG
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben