Ausbesserung der Tür machte es noch "schlimmer"

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Ausbesserung der Tür machte es noch "schlimmer"
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

Er sagte auch, dass man die Tür immer zerkratzt, wenn man die Edelstahlblende drauf schiebt.
Logisch. Beim hundertsten Mal noch genauso. Stahl ist und bleibt härter als PVC.

Abgesehen davon, daß man solche Materialkombinationen besser clippst bzw. klebt: wie kommt man denn auf die Ideen,

- a) das was der Fingerscan-Gimmick kostet dadurch wieder einzusparen, daß man die Tür auf Kunststoff downgradet und

- b) die Scaneinheit in/auf der Tür zu montieren, statt davon abgesetzt z.B. im Klingeltableau ?
 
S

Steffen80

Logisch. Beim hundertsten Mal noch genauso. Stahl ist und bleibt härter als PVC.

Abgesehen davon, daß man solche Materialkombinationen besser clippst bzw. klebt: wie kommt man denn auf die Ideen,

- a) das was der Fingerscan-Gimmick kostet dadurch wieder einzusparen, daß man die Tür auf Kunststoff downgradet und

- b) die Scaneinheit in/auf der Tür zu montieren, statt davon abgesetzt z.B. im Klingeltableau ?
Fingerscan ist nicht nur ein Gimmick, sondern sehr nützlich. Z.b. kann die Putzfrau nur ins Haus Fr. zwischen 9 und 11 :)
 
P

Paddy007

Logisch. Beim hundertsten Mal noch genauso. Stahl ist und bleibt härter als PVC.

Abgesehen davon, daß man solche Materialkombinationen besser clippst bzw. klebt: wie kommt man denn auf die Ideen,

- a) das was der Fingerscan-Gimmick kostet dadurch wieder einzusparen, daß man die Tür auf Kunststoff downgradet und

- b) die Scaneinheit in/auf der Tür zu montieren, statt davon abgesetzt z.B. im Klingeltableau ?
Danke für die "hilfreiche" Antwort.
Auch wenn du es denkst, es ist nicht "logisch" dass man sie immer zerkratzt, denn die Kratzer kamen durch ein falsches aufsetzen der einbauenden Firma. Die Blende wird auch geklipst. Oben aufgeschoben bzw. eingehakt und unten eingeklipst.

Wir haben uns auch nicht wegen der Ersparnis für eine Kunststofftür entschieden, sondern weil sie uns besser gefällt. Selbst bei einer Alutür wäre der Lack oder ähnliches auch zerkratzt, weil, für dich nochmal, die Blende vom Mitarbeiter falsch aufgesetzt wurde.
Außerdem sehe ich in der Positionierung, so wie du sie vorschlägst, keinen Vorteil. Unabhängig davon, konnten wir uns diese auch nicht aussuchen. Hat aber ja auch alles nichts mit dem Thema zu tun. Danke trotzdem.
 
11ant

11ant

Auch wenn du es denkst, es ist nicht "logisch" dass man sie immer zerkratzt, denn die Kratzer kamen durch ein falsches aufsetzen der einbauenden Firma.
Eben. Beim Clippen passiert es nicht, aber wenn man scharfe Stahlkanten über PVC schiebt, dann kratzt es auch. Immer. Also auch bei jedem weiteren Nachverschlimmbesserungsversuch wieder.

Fingerscan ist nicht nur ein Gimmick, sondern sehr nützlich. Z.b. kann die Putzfrau nur ins Haus Fr. zwischen 9 und 11
Ich meinte weniger die Nützlichkeit an sich. Die kann ich mit RFID auch haben, so klein, daß es der Putzfrau bequem ans Schlüsselbund paßt. Da kriege ich die Tür sogar aus der Hosentasche heraus geöffnet und muß die schweren Einkaufstaschen nicht absetzen, um E.T.-mäßig mein Fingerchen auf den Scanner zu tippen. Aber das würde ja unsichtbar geschehen.

Das Eigentliche Gimmick am Scanner ist daher, das man das sehen kann. Und damit Eindruck macht, wenn die Theaterabo-Nachbarn Hoppenstedt mal zum Dinner kommen. Holleradudödeldi.
 
S

Steffen80

Ich meinte weniger die Nützlichkeit an sich. Die kann ich mit RFID auch haben, so klein, daß es der Putzfrau bequem ans Schlüsselbund paßt. Da kriege ich die Tür sogar aus der Hosentasche heraus geöffnet und muß die schweren Einkaufstaschen nicht absetzen, um E.T.-mäßig mein Fingerchen auf den Scanner zu tippen. Aber das würde ja unsichtbar geschehen.

Das Eigentliche Gimmick am Scanner ist daher, das man das sehen kann. Und damit Eindruck macht, wenn die Theaterabo-Nachbarn Hoppenstedt mal zum Dinner kommen. Holleradudödeldi.
was isn das für ein Argument? Glaubst echt ich verbaue FingerPrint wegen der Nachbarn? Muss ich jetzt wirklich unzählige Argumente gegen rfid aufführen? Oder reicht doch eines? rfid chip kann ich verlieren/gestohlen werden.

Wir verbauen sicher das ein oder andere Gimmick..aber der FingerPrint gehört nicht dazu.
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1160 Themen mit insgesamt 13878 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.06.2020Holz-Alu-Fenster vs. Kunststoff-Fenster - Seite 2Beiträge: 22
22.05.2017Fast an jedem Fenster Kratzer - was ist da normal? - Seite 4Beiträge: 22
14.02.2020Vinylboden Kratzer! Gibt es Möglichkeiten sowas zu entfernen? Beiträge: 22
31.01.2016Kratzer Aluleiste Terrassentür - Seite 2Beiträge: 15
12.03.2020Verkleidung Dachüberstand Holz oder Kunststoff-Paneele? Beiträge: 30
19.01.2020Rollläden: Alu vs. Kunststoff Beiträge: 40
13.05.2020Beschädigungen an Kunststofffenstern Beiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben