Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" Ausstattung

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 01.04.2023
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" Ausstattung
>> Zum 1. Beitrag <<

EveundGerd

EveundGerd

Hab ich den KfW Standard überlesen?

Zur Garage: Uns wurde letztes Jahr eine gedämmte Doppelgarage mit Fenster und Tür zum Gartenbereich, sowie einem großen Sektionaltor mit Elektroantrieb von Zapf angeboten. Preis: 34.000,00 €.
Ohne Bauträger kostet die Garage nur 24.000,00 € inkl. Fundament.

Bist Du an dieses Angebot komplett gebunden oder hast Du die Möglichkeit, einige Arbeiten herauszuziehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bieber0815

Vermutlich könnte ich die Garage auch in Eigenleistung machen, wobei ich das schlüsselfertige Komplettpaket bevorzuge. Ich habe selbst Angebote von Rekers (Beton-) und Siebau (Stahlfertiggarage) eingeholt. Ohne Fundamente und ohne Kran liegt die Betonfertiggarage bei 24 000 Euro (Stahlgarage ist günstiger). Der im Bauträgerangebot ausgewiesene Einzelpreis der Garage ist 1300 Euro über dem Preis, den Rekers mir angeboten hat (exkl. Fundament und Kran nach Aufwand). Ich muss natürlich noch Grunderwerbsteuer und Notar addieren (der Preis für meine Bequemlichkeit; schlüsselfertig).

Wo bekommst Du eine (gedämmte) Garage inklusive Fundament für 24 000 Euro (zur Not auch per PM)? Unter Betongarage verstehe ich 8 cm Beton C35/45, außen schalungsglatt mit Putz in Sonderfarbe (Hausfarbe), innen wischfester Anstrich. Wie sieht der Wandaufbau einer gedämmten Garage aus?

Edit: Laut Angebot: 2 x Sektionaltor LPU 40, L-Sicke, doppelwandig isoliert.
 
EveundGerd

EveundGerd

Wo bekommst Du eine (gedämmte) Garage inklusive Fundament für 24 000 Euro (zur Not auch per PM)? Unter Betongarage verstehe ich 8 cm Beton C35/45, außen schalungsglatt mit Putz in Sonderfarbe (Hausfarbe), innen wischfester Anstrich. Wie sieht der Wandaufbau einer gedämmten Garage aus?

Edit: Laut Angebot: 2 x Sektionaltor LPU 40, L-Sicke, doppelwandig isoliert.
In Heimbach-Weiß bei Neuwied. RLP. Örtlicher Hersteller.
Inklusive Fundamente und Kranstellung: 22.100 €.
Ein guter Preis. Wir haben uns trotzdem gegen eine große Doppelfertiggarage und für ein Carport entschieden. Die Optik gefällt uns so besser.

Ich würde mich mal bei Euch vor Ort umhören. Sicher gibt es dort auch Hersteller. Das eingesparte Geld kann dann für andere Wünsche eingesetzt werden.
 
V

Vespa Fahrer

Hallo,
haben im letzten Jahre auch ein Haus vom Bauträger "Schlüsselfertig" erworben (Massive Bauweise und Ausstattung "Guter Standard". Anbei ein paar Anmerkung und unsere Rahmenbedingungen für einen Vergleich: Vielleicht hilft es ja:

Wir hatten auch 25€ für Fliesenmaterial drin inkl. Verlegen
Böden: 25€ Standard: Fliesen 30*60 eher 50€/m² zZ höherer Verlegeaufwand Fliesen 60x60 ca 80€ zZ Verlegeaufwand

Legt ein paar 100'er für nen Architekten an der Euch nen Fliesenplan entwirft. Ansonsten legen die Fliesenleger einfach mal gerne so darauf los

Parkett inkl. Verlegen ca. 100-150€/m²
Wände: Raufaser! Wir haben uns für Faservlies entschieden. Kosten hier inkl. Indeko Plus 18-20€/²

Treppe: Was wird verbaut? Wir sollten eigentlich ne Stahlrahmen bekommen. Habe mir für das EG nen geschlossenes System und für das OG ne Flachstahlwagentreppe mit Eichenstufen einbauen lassen

Türen: Was wird verbaut? habe für Stiltüren z.T. mit stumpfen Anschlage ca. 1000€/Stück kalkuliert

Bäder: War der Witz überhaupt als ich in die Badausstellung gegangen bin. Angebot zwei Bäder ein Gäste WC ca. 25T€ für Extrawünsche. Habe die Feininstallation selber in die Hand genommen (Material über Megabad und Co) besorgt und habe 10T€ gespart.

Ausreichend Steckdosen. Habe ca, 35Dosen nachgerüstet.

Kamin: Nur der Kaminzug hat uns vom Bauträger 7500 gekostet

Leerrohrer für Alarm etc Soundsysteme. Leerkanäle UP im Bereich von Medienausgängen etc. Hier kann man dann Kabel für den Flatscreen etc. alles unter Wand verlegen (Kostet nicht die Welt)

Achte auf Feinarbeiten: Wie wird die Dampfbremse im Dachschrägenbereich angebracht. Hätten hier einen extra Sockel gehabt und daher den Dachausbau an den Trockenbauer unseres Vertrauens vergeben. Achte auf Sockel etc im Fliesenbereich. Die kann man auch verhindern.

Estrich. Wenn Ihr Eure Bodenbeläge schon kennt hier entsprechen die Höhenunterschiede vorgeben, damit später keine Stufen entstehen.


Gruß und frohes Schaffen

Wir haben 530T€ für ca 150m² gezahlt inkl. Küche und etwas Eigenleistung hat der Bau noch ca. 130-140T€ an Extras verschlungen. Dafür haben wir nun alles wie wir es haben wollten
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebastian79

Nehmen aber scheinbar einige GUs - den Preis von 6-8 Scheine nur für den Zug habe ich hier im Kollegenkreis nicht nur einmal gehört.

Unser Kaminzug hat knapp 1600 Euro gekostet (ab EG).

Generell find ich 530 TEUR für 150m² schon SEHR üppig für die scheinbare nicht dicke Ausstattung und die doch vorhandene Eigenleistung (trotz "schlüsselfertig")...
 
Zuletzt aktualisiert 01.04.2023
Im Forum Bau-Förderung / KfW-Förderung / Zuschüsse Hausbau gibt es 747 Themen mit insgesamt 15819 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.08.2018Schwingtor oder Sektionaltor für Garage? Empfehlungen? Beiträge: 24
16.03.2022Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger Beiträge: 88
26.10.2018Kaufpreisbewertung Neubau REH Bayern - Preis plausibel? Beiträge: 51
17.08.2021Wallboxvorbereitung Garage (Neubau) - Seite 4Beiträge: 23
05.02.2019Welcher Garagenhersteller? Empfehlungen - Seite 2Beiträge: 11
06.07.2020KNX-Planung bei Bau mit Bauträger Beiträge: 23
31.01.2022Mögliche Einsparung bei Eigenleistung Rohbau - Seite 7Beiträge: 37
15.09.2019Bauträger verweigert Herausgabe von Unterlagen Beiträge: 32
10.07.2017WU-Beton +Unterputzdosen im Wohnkeller - wie kann man das lösen? Beiträge: 37
25.10.2017Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung - Seite 3Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben