Planung Podest im Wohnzimmer

4,60 Stern(e) 5 Votes
S

Schnail

Hi Leute,

um unser Wohnzimmer optisch etwas vom Esszimmer zu trennen plane ich aktuell ein Podest zu bauen.
Da ich Tischler bin, war meine Idee eine Unterkonstruktion aus KVH zu bauen, mit OSB Platten zu belegen und darauf wieder einen normalen Estrichaufbau auszuführen. Hintergrund ist der, dass dort auch die Fußbodenheizung funktionieren muss, sonst bekommen wir den Raum nicht warm!! (Haus befindet sich im Rohbau, alle Möglichkeiten offen).

Zwischen den KVH Hölzern die im 90° Winkel zu einander angeordnet sein werden wird, der Hohlraum mit Rockwool gefüllt um etwas den Schall zu schlucken.



Hat jemand Konstruktive Verbesserungsvorschläge? Gerne auch kritische Äußerungen !!


mfg

Schnail
 
Neige

Neige

Wäre auch meine Überlegung, ob ein Podest wirklich Sinn macht. Was den Aufbau betrifft, da fehlt mir das notwendige Fachwissen.
Vielleicht liest @KlaRa den Thread und kann dir Auskunft geben.


Gesendet mit'm Handapparat
 
P

Polle 1967

Wie groß ist den das ganze Zimmer? das ihr das Wohnzimmer durch eine Erhöhung vom Esszimmer trennen wollt?
 
S

Schnail

Ich will niemandem zu nahe treten, aber hier geht es nicht um den Sinn und Zweck des Podestes sondern um die technische Ausführung. Ob wir das wollen haben wir uns schon längst überlegt. Deshalb wäre ich sehr dankbar zu Hinweisen zur Umsetzung .....

Wäre super wenn dazu jemand mal etwas schreiben könnte.
 
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4860 Themen mit insgesamt 97377 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Planung Podest im Wohnzimmer
Nr.ErgebnisBeiträge
1Einfamilienhaus - Stadtvilla: Wohnzimmer L oder I Form? Beiträge: 25
2Grundrissplanung Wohnzimmer und Flur zu schmal? Beiträge: 21
3Dusche auf Podest und Schubfach Beiträge: 13
4Grundriss für 150qm Einfamilienhaus mit Wohnzimmer nach Norden Beiträge: 21
5Doppelflügeltür / Pendeltür zum Wohnzimmer Beiträge: 13

Oben