Nutzgärten nicht mehr gewollt?

Dieses Thema im Forum "Obst / Gemüse / Früchte / Gewürze" wurde erstellt von daniels87, 6. 05. 2018.

Nutzgärten nicht mehr gewollt? 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. daniels87

    daniels87

    13. 07. 2015
    548
    181

    Wo zu auch! Gemüse bei Aldi eh so billig!


    Hallo miteinander!

    Gestern habe ich im Garten den Bereich für unseren Gemüsegarten abgesteckt. Insgesamt ca. 30qm. Dazu kommt noch ein Gewächshaus mit ca. 16qm. Ein kleines "Gemüsegärtle", wie ich es bezeichnen würde.
    Vom Nachbarn habe ich fragende Blicke zugeworfen bekommen. Ob ich denn jetzt unter die Selbstversorger gehe.

    Wenn ich mich so in den Neubausiedlungen umsehe, sind auch nur noch Schotterwüsten, Buchs- und Solarkugeln zu sehen, während der Rasenmäherroboter über den sterilen Golfrasen seine Bahnen zieht.

    Gibt es sie noch, die ambitionierten Gärtner, die vor der Arbeit kurz durch den Garten huschen und die Schnecken aufsammeln und das Unkraut jäten?

    Ich bin etwas traurig, dass ich in meiner Umgebung keine Gleichgesinnten habe. Selbst meine Frau ist eine absolute Gegnerin von Gartenarbeit. Schade!

    Viele Grüße,
    Daniel
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
    11ant, Arifas und JaSaBu gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Tom1607

    Tom1607

    6. 05. 2016
    275
    87
    ich hab tomaten und zwiebeln (notgedrungen weil die ausgetrieben haben). ausserdem knobi, basilikum und schnittlauch. baue meinen gemüsegarten aber nach und nach aus. irgendwann kommen noch bohnen und gurken dazu.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
    Arifas gefällt das.
  4. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    12.168
    1.950
    Rechts vom Gewächshaus soll noch ein Beet für rote Bete, Zwiebel und anderes Gemüse hin... die Büsche dahinter kann man abernten, da ist nix nur zur Zierde...
    [​IMG]
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
    11ant und Arifas gefällt das.
  5. zizzi

    zizzi

    1. 09. 2017
    214
    19
    Ich habe noch kein Haus und Garten.
    Aber wenn ich soweit bin, soweit dass Platz zulässt, möchte ich gerne eigene Gemüsegarten, Kräuterbeet, Gewächshaus und sogar ein paar Hühner haben.
    Solange gesetzlich und moralisch keine Probleme gibt, es ist auch in Ordnung.
    Vielleicht manche wollen gerne so was, machen nicht weil keiner macht. Mein Motto: lebt so, wie es dich glücklich macht...
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
    11ant gefällt das.
  6. Müllerin

    Müllerin

    7. 08. 2015
    367
    114
    Ich mag Gartenkram.
    Ein Hochbeet oder so was für Radieschen, Zwiebeln und Schnittlauch könnte es schon geben, evtl versuch ichs noch mal mit Tomaten. Aber so richtig viel.. nö wir sind eh nicht so die Gemüseesser. Lieber n Apfelbaum und n paar Erdbeeren.
    Aber auch keine Gabionen und keinen Golfrasen. Bäume so weit möglich und drunter Wiese.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
    11ant gefällt das.
  7. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    3.682
    1.401
    Bei mir geht das so. Das Grobe mach ich, grünen Daumen hat mehr sie. Sie ist aus der Landwirtschaft, ich bin Handwerkerkind. Ergänzt sich ganz gut. Echten Nutzgarten machen wir uns nicht
    , aber ne Stein, Geröll und Schotterwüste mit einzelnen Plastikpflanzen wird es auch nicht. Ihr schwebt so ne Art Bauerngarten vor, wie der von Emil Nolde in Seebüll. Nur natürlich kleiner. Karsten
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
    11ant und Arifas gefällt das.
Thema bewerten:
/5,