Muttererde auf befestigtes RC-Material für Weg?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

ich habe ein hinteres Grundstück, wo wir im Juli eingezogen sind. Unser Weg (gehört zum Grundstück) von der Straße vorne ist 4,5m breit und nach ca. 30 m beginnt das eigentlich Grundstück. Der Weg wurde für die Baumaschinen und eine Kran in der Bauphase mit RC-Material verdichtet.

Ich hatte nun noch einen Gehweg ( Links und Rechts 6cm Kantensteine und mittig Pflastersteine) auf der rechten Seite des Wegs nach hinten machen lassen.

Auf der linken Seite des Wegs möchte ich nun auch eine Kantensteinbahn ziehen. Zwischen diesem Kantenstein und dem inneren Kantenstein des Gehwegs wäre dann ein ca. 3,2m breiter Fahrweg für das Auto.

Bis zur Oberkante der Kantensteine sind gute 40 cm noch Platz. Da ich noch viel Muttererde vom Aushub habe, hatte ich überlegt, diesen auf dem Fahrweg zu verteilen und oben dann nochmal etwas RC rauf und alles verdichten.

Das sollte doch klappen oder? Weil unter der Muttererde ist bereits verdichtet und links und rechts vom Fahrweg sind die einbetonieren Kantensteine. So dass trotz Muttererde der Boden bzw. die späteren Gittersteine sich nicht absenken sollten.

Was meint ihr? Kann ich hier ruhig etwas überschüssigen Mutterboden loswerden?

Grüße
 
Obwohl unter der , sagen wir 20cm Mutterbodenschicht, bereits das verdichtete RC Material ist? Den Mutterboden würde ich auch mit einem Rüttler soweit es geht verdichten und auf den Mutterboden nochmal 10cm RC was auch nochmal verdichtet wird.

Würde der Mutterboden trotzdem die Gefahr des Absenkens mit sich bringen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Oben