Lage Stadtvilla oder Einfamilienhaus auf 500 m2 Grundstück-Rechteck

4,90 Stern(e) 35 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 98 der Diskussion zum Thema: Lage Stadtvilla oder Einfamilienhaus auf 500 m2 Grundstück-Rechteck
>> Zum 1. Beitrag <<

Tolentino

Tolentino

Planrechts.
Ich kann es jetzt mit Haus und Pflaster sowie Wärmepumpe auch schon ganz gut abschätzen. Es geht, vor allem weil wir entgegen der allerersten Planungen nach planoben ja doch 4,50m Abstand und nach planrechts 5m Abstand haben. Vorne haben wir dafür nur noch 4,60 Abstand und wollten einen Zaun für den Hund bzw, ich will irgendwann mal noch nen kleinen Sitzplatz vor meinem Büro, deswegen wollten wir da keinen Inoffiziellen Stellplatz machen. Offiziell dürfen wir ja in dem Raum 5m zur Straße hin eh nichts festens hinbauen - wobei das in der Baugenehmigung schon entkräftet wurde, weil das Haus an sich ja keine 5m mehr weg steht.
Tatsächlich hält sich in der Nachbarschaft auch mit Gartenhäusern keiner an diese Regel. Ich habe den Verdacht, dass es sich auf die wirkliche Straße bezieht. Aber zwischen Straße und Privatgrund ist jeweils immer noch eine Art Pufferparzelle die ganze Straße entlang. Naja anyway wir kommen klar, wenn ich irgendwann mal verkaufen sollte, kann ja der Käufer gerne seinen Stellplatz nach vorne packen.
Wenn ich evtl. nächstes Frühjahr zumindes abgerüttelt habe kann ich mal mit dem Volvo testen wie gut es geht, ich werde dann berichten.
 
Tolentino

Tolentino

Habe gerade bemerkt dass ich mein EL (mit Profihilfe) Werk noch nicht gezeigt habe.
Wir hatten letzten Mai die Einfahrt gepflastert. Hier also vorher und fast nachher (ungefähr halb fertig).
lage-stadtvilla-oder-einfamilienhaus-auf-500-m2-grundstueck-rechteck-646779-1.jpg
lage-stadtvilla-oder-einfamilienhaus-auf-500-m2-grundstueck-rechteck-646779-2.jpg


Sorry das die Perspektive nicht ganz gleich ist...
 
11ant

11ant

Meine Frau hat jetzt schon gesagt, dass sie da nie hinfahren wird.
Meine Tante parkt vorwärts schneller ein als ich rückwärts - ist Deine Frau auch von dieser Sorte ?
Ich habe den Verdacht, dass es sich auf die wirkliche Straße bezieht.
Üblich ist "Straßenbegrenzungslinie", nicht "Straßenparzellengrenze".
Wenn ich evtl. nächstes Frühjahr zumindes abgerüttelt habe kann ich mal mit dem Volvo testen wie gut es geht, ich werde dann berichten.
Was für ein Völvchen hast Du denn; auch mit Niveauregulierung wie die meisten als Baustellenkombi eingesetzten T-Limousinen ?
 
Tolentino

Tolentino

ist Deine Frau auch von dieser Sorte ?
Nein, eher sehr ängstlich bis panisch wenn es eng und unübersichtlich wird. Rückwärts fahren ist immer unübersichtlich, die Einfahrt auf jeden Fall auch vorwärts zu eng für sie.

Üblich ist "Straßenbegrenzungslinie", nicht "Straßenparzellengrenze".
Was ich meine ist, das öffentliche Straßenland besteht aus zwei Reihen von Flurstücken. Meine Idee war, dass die Straße eben auf einer Reihe von Flurstücken liegt und zwischen meinem Haus und eben diesen Flurstücken noch eine Reihe liegt. Aber ich habe eben im Onlinekartenmaterial nochmal geschaut und die Pufferflurstücke sind genau auf der anderen Straßenseite. Also keine Ahnung wo die Sachbearbeiterin im Bauuamt die 5m damals her hatte, sie scheinen jedenfalls nicht zwingend zu sein. Oder beziehen sich auf eine andere Linie (z.B. Asphaltierte bzw betonierte Straße o.ä.).

Was für ein Völvchen hast Du denn; auch mit Niveauregulierung wie die meisten als Baustellenkombi eingesetzten T-Limousinen ?
V70 I. Also konstruktiv der letzte 850er, aber schon mit neuerem 20V Motor, der angeblich unkaputtbar sein soll (stimmt nicht, gin schon kaputt, aber hatte einen klaren Grund und läuft wieder). Der hat keine Niveauregulierung, aber mir trotzdem als Baufahrzeug und noch mehr als Reisefahrzeug schon treue Dienste geleistet.
 
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2277 Themen mit insgesamt 79562 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.06.2017Lage Haus, Stellplatz & Einfahrt auf Grundstück? Beiträge: 10
11.10.2023Kleines Grundstück, kleine Einfahrt - Benötigter Platz zum Wenden Beiträge: 43
11.10.2018Stellplatz / Zufahrt Problem bei Hanglage (v. Straße ansteigend) Beiträge: 12
01.09.2023PKW Stellplatz auf Schotterrasen, Rasengitter etc. Beiträge: 12
13.08.2019Belag für die Einfahrt? Beiträge: 17
03.09.2023Einfahrt neu pflastern, Entwässerung, Kosten? Beiträge: 17
03.12.2023Wer muss die Höhe Garagen/Stellplatz wiederherstellen? Beiträge: 50
01.09.2023keine Genehmigung Stellplatz wg. Klimaschutz? Beiträge: 11
10.03.2022Ausgewiesener Stellplatz als Garten nutzen Beiträge: 13
20.01.2022Länge / Gefälle Einfahrt Garage / Carport Beiträge: 10
23.07.2016Aufbau der Einfahrt mit Schotter, Split und Pflaster? Beiträge: 18
28.11.2018100m² Einfahrt pflastern Beiträge: 49
22.06.2021Stellplatz am Haus sein, der von drei Seiten einegezäunt ist?? Beiträge: 56
19.07.2019TG-Stellplatz: Beste Position für 230V Steckdose und Wallbox Beiträge: 11
07.02.2021Stellplatz Baden Württemberg Beiträge: 13
11.03.2015Planung optimale Anordnung Haus/Garage/Einfahrt Beiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben