Kann man sich als Laie an die Fußleisten selber rantrauen?

4,90 Stern(e) 12 Votes
hampshire

hampshire

Vielen Dank fürs Teilhabenlassen. Ser Silikon-Rat ist gold wert, Du wirst Dich wundern wie schnell die Selbstkritik in Zufriedenheit morpht.
Wenn es wie hier im Foto schräg in der Lade liegt, dann wird der Gehrungswinkel auch ganz komisch.
Die Rätsel der Geometrie :p
Nun weiß ich nicht, gibt es einen Trick das verlässlich so fixiert zu kriegen, dass es gerade steht und der Schnitt entsprechend grade wird?
Werkstück und Vorrichtung fixieren s.u.
Danke, das ist ne gute Idee. Ich hab' ein kleines Reststück Leiste genommen, ist aber klein bisschen zu dick. Ich suche was dünneres und mache nen Lappen drum.
Säge 2 Reststücke so an, dass Du stumpfe Keile bekommst. damit klemmt es sich leicht und präzise. fixiere die Sägevorrichtung an einem schweren Gegenstand wenn die auf dem Untergrund wackelt, dann wackelt Deine Säge gleich mit.
 
kati1337

kati1337

Vielen Dank fürs Teilhabenlassen. Ser Silikon-Rat ist gold wert, Du wirst Dich wundern wie schnell die Selbstkritik in Zufriedenheit morpht.

Die Rätsel der Geometrie :p

Werkstück und Vorrichtung fixieren s.u.

Säge 2 Reststücke so an, dass Du stumpfe Keile bekommst. damit klemmt es sich leicht und präzise. fixiere die Sägevorrichtung an einem schweren Gegenstand wenn die auf dem Untergrund wackelt, dann wackelt Deine Säge gleich mit.
Geometrie war (offensichtlich) nie meine Stärke. :p

Danke für den Tipp mit dem Keil. Da hätte ich drauf kommen können. Manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
bauenmk2020

bauenmk2020

Haa! Habe gestern auch endlich den Flur im DG fertig gemacht! Wir haben die Ecken aber mit Kunststoff-Verbinder ausgeführt. Die Leisten habe ich geclipst (vorher clips in Wand gedübelt).

Mit ner Sockelleiste sieht es einfach gleich viel schöner aus :cool:
 
P

pagoni2020

Nach wie vor würde ich eine Kappsäge empfehlen. Diese vereinfacht es, man kann fein nacharbeiten. Zudem braucht ein Hausbauer das sowieso immer mal.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben