Statistik des Forums

Themen
29.996
Beiträge
345.788
Mitglieder
45.520
Neuestes Mitglied
Nathalie Buchb

Estrichschäden: Sichtbar? Spätfolgen?

5,00 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,

Gestern kam in unserem EFH-Neubau der Zementestrich auf die "Flüssigdämmung". Heute habe ich festgestellt, dass im Wohnzimmer zwei gegenüberliegende Fenster vom Estrichleger auf "Kipp" offengelassen wurden.
Der Bauleiter des GUs hat gesagt, ich solle die Fenster versuchen von außen zu schließen. Da ich die Fenster nur "angelehnt" schließen konnte, habe ich die beiden Fenster mit Folie abgeklebt, damit keine Luft ins Innere gelangen kann.
Sind Estrichschäden durch falsche Trocknung immer gleich im Trockungsprozess als solche erkennbar oder können sich diese erst Monate oder Jahre später indirekt durch Folgeschäden bemerkbar machen?
 
unnötige Panik, da wird sich gar nichts fehlen....bei einem gekippten Fenster finde sehr wenig Luftaustausch statt...

Ich erkläre dir kurz was passieren könnte: der Estrich macht oben zu und bleibt unten feucht, er würde nicht richtig trocken werden. Auch Risse wären möglich. Also wenn optisch i.O. und deine Messpunkte in paar Wochen trocken sind ist alles gut.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben