Dreieckiges Grundstück samt Eiche - Grundriss mit L-Form?

4,80 Stern(e) 32 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich hab eine kurze Frage am Rande: Wir haben den Architekten nach den 50er-Plänen für unsere Unterlagen gefragt. Er meinte, es sei nicht üblich, diese bei EFH an die Bauherren auszuhändigen, sondern nur bei MFH und generell größeren Projekten. Das ist doch Quatsch, oder?
Also bei uns hat so gut wie jedes Gewerk einen derartigen Plan bekommen und wir natürlich auch.

Nach Beendigung der Arbeiten haben wir von jedem Gewerk diese Pläne zurück bekommen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Vielen Dank für die Antworten!

Noch eine Frage:

Wenn man einen Statiker beauftragt und nicht festlegt, bis wann er die Berechnungen abgeschlossen haben muss, hat man wie lange zu warten, um den Auftrag zu stornieren?
 
Ich denke nicht, daß es für einen Statiker gesetzliche Leistungsfristen gäbe. Aus meiner Sicht - wohlgemerkt keine Juristenmeinung - ist das ein gewöhnlicher Dienstleistungsvertrag, d.h. erst einmal eine Reklamation mit angemessener Fristsetzung angesagt, d.h. ein Storno wohl auch erst als Folge einer verstrichenen Nachfrist angemessen.
 
Oben