Statistik des Forums

Themen
30.525
Beiträge
357.323
Mitglieder
45.816
Neuestes Mitglied
Helena Berlin

Bewertung Bauvorhaben/Kreditangebot

3,50 Stern(e) 22 Votes
Puh, Du scheinst ja schon recht "eingefahren" zu sein und das unbedingt durchziehen zu wollen.

Wir sind in etwa gleich alt, haben schon 2 Kinder und finanzieren mit ähnlichem Einkommen (ohne Sonderzahlung und ohne Umschweifende Urlaub und "Luxus" vor der Zeit) etwas mehr als die Hälfte eures Gesamtbudgets.
Und ganz ehrlich; Eure Summe wäre mir, egal ob schon Kinder da sind oder noch kommen, eindeutig zu viel.

Wir haben hier alle erdenklichen Kosten berücksichtigt und auch einige Puffer für unvorhergesehenes eingebaut.
Das dachte ich bei uns auch. Neben der genauen Planung in meiner Excelliste stehen viele grüne Zahlen von Positionen die ich geplant habe und auch so passen. Aber auch viele kleine Rote zahlen und ich musste bis jetzt schon feststellen, dass die auch einen haufen Mist machen und einiges vom Puffer aufbrauchen...
Und eins weiß ich jetzt auch; Da werden noch ein paar kleine Rote zahlen kommen ;)

Fertighaushersteller 1: 186 m² zu 407.000,- € komplett durchkalkuliert als KFW 40+ Haus
Fertighaushersteller 2: 195 m² zu 457.000,- € komplett durchkalkuliert als KFW 40+ Haus
Fertighaushersteller 3: 181 m² zu 417.000,- € komplett durchkalkuliert als KFW 40+ Haus
Das wird nicht der Endpreis sein. Die Wünsche kommen spätestens wenn du bei der Bemusterung bist... Zusätzliche Steckdosen, Spots, Treppe, Raffstores, Außenfarbe, Haustür etc... man baut ja nur einmal

Wieso nicht Kfw55 und ein wenig kleiner?

Nichts desto trotz: Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
 
Hast Du nicht sogar Dein Auto auf Pump kaufen müssen?
jaein, 50 % 20k mit gesamtzinsen über 400 e für 3 jahre. warum ? soviel hatte ich dann doch nicht und wir konsumieren ! Wer kann der kann


Aber deswegen warne ich jede Finanzierung die mir zu knapp vorkommt !

Unsere Einkommen sind gestiegen, es kam ein Kind hinzu. Wir leben gut, machen tolle Urlaube. Wenn ich jetzt Reset machen würde und nur noch sparen wäre der "Offen aus" !

Ich könnte mir ein Leben ohne Urlaub nicht mehr vorstellen. Auch kann ich mir schlecht vorstellen ein neues Haus zu haben und dann die Kinder bei KIK auszustatten und den Sommer im Garten zu verbringen.

Entweder hat man das Geld oder lässt es. Man muss sich nicht von einer Bank knechten.

Dann lieber eine Nummer kleiner. Bestand kann auch ganz toll sein. Oder Eigentumswohnung. Wir sind auf DHH gegangen. Sind nun glücklich

Haben Neuwagen draußen stehen ( Restschuld 17k) , waren Ski fahren und im Hotel gewohnt und ich poste wie ein bekloppter tolle Hochglanz bilder !
 
Guten Morgen,

bei euch kommt viel darauf an ob Ihr euren Konsum bezüglich der Urlaube runterschrauben könnt bzw. wollt. Bei einigen Bekannten war das kein Problem und auch bei uns selbst ist es kein Problem obwohl wir nicht runterschrauben müssten (sind in Bezug auf Urlaub aber wohl auch eher speziell für dieses Forum). Wenn ihr das könnt hätte ich keine Bauchschmerzen. Das liegt aber auch vor allem an deinem Beruf. Da sollte kurz bis mittelfristig noch einiges an Lohnsteigerungen drin sein. Selbst während der Elternzeit hättet ihr durch die Optimierung des Elterngeldes nicht großartig weniger zur Verfügung. Einzig die Progression muss beachtet werden. Aber da sollte es reichen nen 100er einzuplanen sofern du keinerlei Werbungskosten hast (Als Steuerberater sehr sehr unwahrscheinlich ;)).
Es steht und fällt mit den zukünftigen Konsumverhalten (Wie so oft in der heutigen Konsumgesellschaft).
Ihr könnt höchstens ein bisschen kleiner planen um auf keinen Fall über die halbe Millionen Kredit zu kommen, 150qm sind bei einem guten Schnitt absolut ausreichend.

Grüße von der dunklen Seite des Steuerapparates :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich sehe hier auch keine Notwendigkeit für ein KFW40+ Haus, welchen Mehrwert erhofft ich euch dabei? 180qm plus ist auch quatsch, putz die mal :rolleyes:

Und euer Kreditangebot ist auch zu teuer. 15 Jahre Zinsbinung gibts bei den richtigen Banken auch für deutlich < 1 %!

Ansonsten passen eure Randbedingungen. Ich denk mir immer: Restschuld ist das Problem meiner Kinder :p
 
Naja um <1% zu bekommen, müsste da mehr EK sein. Sehe die 1,5% realistisch...


@HilfeHilfe ah die Einkommen sind bei dir gestiegen, aber dem Threadersteller unterstellst du, dass die Einkommen gleich bleiben. Aber so kennen wir dich. Du machst es dir wie es dir gefällt. Im Finanz-Forum sieht man ja wie gefrustet du bist....
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Naja um <1% zu bekommen, müsste da mehr EK sein. Sehe die 1,5% realistisch...


@HilfeHilfe ah die Einkommen sind bei dir gestiegen, aber dem Threadersteller unterstellst du, dass die Einkommen gleich bleiben. Aber so kennen wir dich. Du machst es dir wie es dir gefällt. Im Finanz-Forum sieht man ja wie gefrustet du bist....
nicht unterstelle gar nichts und unser damaliges Einkommen entsprach der Finanzierung. Das seit der Finanzierung das Einkommen nochmals gestiegen ist konnten wir 1 umschulden 2 die Rate erhöhen und Sondertilgungen abschaffen

Es war nichts geplant und die Finanzierung auf keinen Annahmen aufgestellt.

Und wer gibt dem TE das er Führungskraft bleibt und das Einkommen steigt ? Ich habe eine Konzernhistorie und weiß das man kämpfen muss um jede Setigerung wenn es nicht sofrot verhandelt wurde.

Kein CheffCheff kommt vorbei und Sagte " Mensch Meyer jetzt kriegst du 1500 € mehr im Monat
"
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben