BEG Förderung der Wärmepumpe ab 01.07.2021

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

in unseren Nebau soll im Juli/August eine Luftwärmepumpe eingebaut werden.

Wir würden gerne die Förderung der BEG (ab 01.07.21) nutzen, dazu habe ich mir auch schon einiges durchgelesen und auch Youtube-Videos angesehen.

Dort heißt es: Ab dem 01.07.21 werden effiziente Wärmepupen-Heizungen im Neubau durch die erhöhten Fördersätze über das EE-Paket (erneuerbare Energien) gefördert.
Stichtag: Tag der Auftragserteilung

Hat schon jemand einen Antrag dort gestellt? Erfahrungen?
Wir bauen nicht nach KFW, ist das ein Problem?

Gruß Philipp
 
Hallo,

ich bin kein Experte, aber ich lasse dir mal meine Gedanken dazu da:

Wenn der Einbau der Wärmepumpe schon im Juli/August passiert, habt ihr wohl den Auftrag hierzu schon erteilt. Wenn der Auftrag vor Antragsstellung erteilt wurde, kann man die neue Förderung nach meiner Kenntnis nicht mehr bekommen.

Ein Antrag auf die neuen Förderungen ab dem 01.07. kann erst ab dem 01.07. gestellt werden, daher wird hier wohl noch keiner einen solchen Antrag gestellt haben.

Ich schätze daher nach deinen Infos, dass ihr die Förderung nicht bekommt. Aber auf der Seite der BAFA gibt es eine ganze Reihe ziemlich gut beantworteter FAQs und im Zweifel kann man bei der KFW oder der BAFA auch einfach anrufen.

Viele Grüße und viel Erfolg
 
Sehe ich genauso wie Lotti88.
Und es kommt noch hinzu, wie du sagst habt ihr NICHT nach KFW gebaut. Das EE-Paket ist aber mMn ein optionales Paket zu den KFW-Häusern. Soll heißen, du kannst zwar KFW ohne EE bauen, nicht aber EE ohne KFW.
Also selbst wenn der Stichtag passen SOLLTE, ist das dann das K.O.-Kriterium
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wichtigste Kriterium ist unter anderem dass das Haus nach kfw55 Vorgaben gebaut wird.
Beschäftige mich auch gerade mit dem Thema und habe dazu auch erst letztens bei der kfw angerufen. Die Aussagen waren leider nicht so genau wie ich sie mir erhofft habe. Fakt ist, ihr dürft vorher keinen Bauvertrag oder sonstiges zum Bauvorhaben unterschreiben!
Und zum 2. hat keiner Erfahrungswerte wie lange die kfw für die Bearbeitung benötigt... d.h. es können hierzu auch noch 2-3 Monate bestimmt vergehen bis hier grünes Licht dazu kommt...
 
Oben