Bauunternehmen stellt Arbeiten trotz Überzahlung ein

4,80 Stern(e) 61 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 74 der Diskussion zum Thema: Bauunternehmen stellt Arbeiten trotz Überzahlung ein
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Snowy36

Du kannst dir aber nicht sicher sein , dass er dich nicht noch verklagt hätte auf Zahlung der strittigen Rechnung ... von daher
 
H

Hausbau2019

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Fakt ist, dass durch dieses Rechtssystem solche Firmen geschützt werden, weil die Kosten und das Risiko für Bauherren nicht kalkulierbar sind. Der kann uns auch jetzt noch auf die Zahlung der Rechnung verklagen, auch da ist es einzig und allein Ansichtssache des/der Richters/Richterin. Wenn er/sie der Meinung ist, dass wir die Rechnung zu unrecht nicht bezahlt haben, haben wir die A.....karte. Da wir in der Beweislast sind, müssen wir also diesen sauteuren, bei Gericht anerkannten Gutachter beauftragen um ein weiteres Gutachten mit den aktuellen Mängeln zu erstellen.
 
H

Hausbau2019

Du meinst keinen Rechtsweg und lieber das Geld nutzen weiter zu bauen und Schäden zu beheben

Dann hätten wir kündigen müssen und er hätte Anspruch auf 5 % für seine Restleistungen =20.000 €. D.h. er hätte für den Mist, den er gebaut hat noch eine Belohnung bekommen. Solange dass nicht irgendwann gesetzlich geregelt wird, ist man hier in jedem Fall der Dumme.
 
Tassimat

Tassimat

Dafür gibt es ganz klassisch eine Rechtsschutzversicherung. Vielleicht muss man wirklich ganz pauschal jedem raten vorher eine abzuschließen. Ich hab leider auch keine abgeschlossen und bereue es gearde sehr.
 
H

Hausbau2019

Das wäre mir aber ganz neu. Jede Versicherung schließt Hausbau als Versicherungsrisiko bei der Rechtsschutz aus und das mit gutem Grund, das kann sich keine Versicherung leisten, weil es nirgendwo ganz ohne Reibereien abgeht.
 
F

Fuchur

Dafür gibt es ganz klassisch eine Rechtsschutzversicherung. Vielleicht muss man wirklich ganz pauschal jedem raten vorher eine abzuschließen.
was sich allerdings einfacher anhört, als es ist. Denn die "klassische" Rechtsschutz leistet bei Baustreitigkeiten nicht. Es gibt ganz wenige und die haben alle erhebliche Einschränkungen wie z.B. viel zu niedrige Kostendeckel.
Einzig von der Sparkasse gibt es ein Produkt, das aber nur im Zusammenhang mit einer Finanzierung angeboten wird.
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 3131 Themen mit insgesamt 42174 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bauunternehmen stellt Arbeiten trotz Überzahlung ein
Nr.ErgebnisBeiträge
1Finanzierungsangebote für Neubau - Volksbank, Sparkasse 57
2Baufinanzierung-Angebot Sparkasse Eure Meinung? 27
3KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse? 189
4Sparkasse Erfahrungen - Konditionen - Wo ist der Haken? 33
5Zwei Finanzierungs-Angebote (Deutsche Bank vs. Sparkasse) Vergleich 22
6Vorfälligkeit bei Sparkasse mit LBS Bausparvertrag Vorfinanzierung 15
7Sparkasse vermarktet Grundstücke für Gemeinde 40
8Bewertung Zinsangebot Sparkasse 17
9Baufinanzierungs-Schutz der Sparkasse 16
10Sparkasse: Was tun bei Kündigung des Kreditengagements? 11
11Wie viel Finanzierung? Realistisches Budget? 41
12Bargeld vom Baukonto abheben möglich? 18
13Das leidige Thema - Bauvorhaben finanzierbar? 18
14Erste Rechnung für Erdarbeiten und Bodenplatte fällig 25
15Handwerker-Rechnung über Ersatz für defektes Werkzeug 27
16Rechnung Grundbucheintrag nicht an alle Käufer? 13
17Rechnung enthält unberechtigte Posten, wie verhält man sich 13
18Bauunternehmer will Rechnung für Planungsleistungen stellen 60
19Rechnung für Wasseranschluss trotz Zahlung über Grundstückspreis? 35
20Finanzierungsstrategie - Einkommen durch Zahlung von 3. erhöhen? 18

Oben