Badezimmer welche Bereiche Fliesen?

4,70 Stern(e) 6 Votes
A

Alessandro

@Climbee: haha...an sowas hab ich natürlich nicht gedacht :p
Aber wie oft wird dir das noch mal passieren?

Da es hier so viele Verfechter des Fliesenminimalismus gibt, stell ich hier mal das komplette Gegenteil ein.
Ich steh nämlich auf Stein! Und grad bei der Beleuchung kommen Fliesen mMn besser zur Geltung.

badezimmer-welche-bereiche-fliesen-398662-1.jpg


badezimmer-welche-bereiche-fliesen-398662-2.jpg


badezimmer-welche-bereiche-fliesen-398662-3.JPG
 
N

neutri80

Ich bins noch mal

Wir haben jetzt für den Boden Fliesen in 75x75 ausgesucht. Die Farbe ist Butter...also so beigegrau würde ich sagen...ziemlich hell...
Wir wollen die Bereiche an den Wänden, die gefliest werden und die Badewanne genauso machen.
Meint ihr, dass 75y75 Fliesen an den Wänden blöd aussehen und wir für die Wände lieber 30x60 nehmen sollen?
Und meint ihr das wird schon gut aussehen, wenn wir alles gleich machen? In der Dusche und am WC machen wir teilweise eine Dekorfliese und unser Waschtischunterschrank ist schwarz mit einer braunen Platte.
Wir dachten wir machen in der Dusche die Rückwand und die Wand mit dem Fach mit der Dekorfliese...also quasi die Teile des Ts und die große Wand machen wir auch wie den Boden. Was meint ihr dazu? Mein Mann hätte gerne die große Wand mit Dekor gehabt und die hintere...aber ich denke das wird zu wuchtig.
 
Tarnari

Tarnari

@Climbee: haha...an sowas hab ich natürlich nicht gedacht
Aber wie oft wird dir das noch mal passieren?

Da es hier so viele Verfechter des Fliesenminimalismus gibt, stell ich hier mal das komplette Gegenteil ein.
Ich steh nämlich auf Stein! Und grad bei der Beleuchung kommen Fliesen mMn besser zur Geltung.

Anhang anzeigen 46241

Anhang anzeigen 46242

Anhang anzeigen 46243
Wirklich schön!
Wie habt ihr das mit den Armaturen und den Rohren gelöst. Es sieht aus, als hättet ihr keinen Vorbau aus Trockenbau.
 
C

Curly

Ich kenne 1000 Argumente gegen ein Klo im Hauptbad, aber außer den (geringen) Zusatzkosten kein einziges dafür.
Deshalb frage ich mich schon seit Jahren wieso das noch immer so ist
für mich gehört ein WC auch unbedingt ins Bad, wüsste nicht warum ich darauf verzichten sollte. Würde nie halbnackt über den Flur zur Toilette laufen und was wenn dort dann besetzt wäre? Wieder ins Bad und anziehen? Oder das Bad ist zwischenzeitlich wieder besetzt und man steht jetzt davor . Wohin denn zum Beispiel mit ein paar Fusseln/Haaren, Abschminkwattepads oder dem Inhalt eines Putzeimers? Nach dem Duschen kann man auch die Toilette benutzen wann immer man will und kann sich mit dem Anziehen/Fertigmachen Zeit lassen.

LG
Sabine
 
S

saralina87

Zuletzt aktualisiert 26.01.2022
Im Forum Bauplanung gibt es 4482 Themen mit insgesamt 87137 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.08.2016Wie das Bad fliesen? (Optik) Beiträge: 12
28.09.2015Badaufteilung eines 4,5qm EG-Bad mit Dusche Beiträge: 14
28.04.2014Welcher Belag im Bad statt Fliesen Beiträge: 15
05.07.2016Badplanung bei einem kleinen Bad mit Walkinn Dusche Beiträge: 22
26.12.2021Grundriss Bad so möglich - Abstand Toilette zum Fallrohr Beiträge: 12
23.10.2016Bad mit wenigen Fliesen? Beiträge: 16
28.04.2016Gästebad 75x90cm Dusche Armaturplatzierung Beiträge: 22
02.12.2015WC anschluss nicht an der Wand und nicht am Boden Beiträge: 11
26.02.2018Welcher Bodenbelag - Fliesen oder Vinyl im Wohn-/Essbereich? - Seite 2Beiträge: 18
25.06.2015Fliesenhöhe 2 m in Dusche genug? - Seite 2Beiträge: 18

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben