Aktuell Bau Erfahrungen (Magdeburg) Vertrieb, Bauphase, usw.

4,00 Stern(e) 7 Votes
B

bu-gesucht

Hallo zusammen,

wir haben gerade ein Grundstück gekauft und sind nun auf der Suche nach einem BU, der ein preiswertes Haus nach einfachem Standard umsetzen kann und sind gerade auf Aktuell Bau gestossen.
Die Recherche im Netz ergab bisher keine negativen Berichte, auch ein Bauherr aus der Nachbarschaft hat uns nichts Negatives nennen können.
Das Angebot scheint seinen Preis wert, jedoch müssen wir innerhalb einer Woche unterschreiben, da ab Mai die Preise erhöht werden. Der Verkäufer räumt uns ein 2 monatiges Rücktrittsrecht ein, jedoch sollen wir für eine volle Summe unterschreiben, obwohl wir noch gar keine Pläne etc. vorliegen haben. Wir wissen also noch gar nicht, welche Wohnfläche sich bei unserem Baugebiet mit niedriger Firsthöhe ergibt!

Welche Erfahrungen haben die Bauherren hier im Forum mit Aktuell Bau gemacht? Für mich ist so ein Vertrieb sehr gewöhnungsbedürftig, obwohl ich ansonsten nichts Negatives finden kann. Ist es normal, dass man bei der Unterschrift noch nicht die Grundrisse mit Wohnflächenberechnungen vorliegen hat, bevor man unterschreibt?
Vielleicht können mir hier andere Ihre Erfahrungen berichten, ich kenne sonst nur OKAL, die auch sowas gemacht haben, da wir damals noch ganz neu in der Thematik waren, und da sind wir sofort empört abgehauen.


Vielen Dank im Voraus für Eure Beiträge

Gruß
 
J

Julia.86

Hallo Bu-gesucht,
Wir stehen jetzt kurz vor der Entscheidung zwischen 2 GUs. Mit beiden Unternehmen stehen wir schon seit Januar bzw. Februar in Kontakt und haben von beiden einen Grundriss (jeweils auch schon 2-3x entsprechend unserer Wünsche abgeändert) mit Bemaßung und qm-Angaben, Schnittzeichnungen, Kalkulation, Bauleistungsbeschreibung etc.
In den nächsten 2 Wochen werden wir noch eine aktuelle Baustelle eines Unternehmers besichtigen und haben vom anderen GU Kontaktdaten eines ehemaligen Bauherren zum Austausch und Besichtigung bekommen, da diese mit ähnlichem Grundriss gebaut haben.
Erst im Anschluss dieser Termine werden wir uns endgültig entscheiden bei wem wir unterschreiben werden. (Beide unterscheiden sich preislich kaum, Bauleistungsbeschreibung sind sehr ähnlich, da wird letztendlich das Bauchgefühl entscheiden müssen)
Beide GUs befinden sich im mittleren Preissegment.

Ich persönlich würde keinen Vertrag unterschreiben bevor ich nicht zumindest einen ersten Grundriss, eine Kalkulation und vor allem die Bauleistungsbeschreibung zu sehen bekommen habe. Sonst weiß man doch gar nicht, ob das zu einem passt? Sowohl vom Stil als auch vom Budget her..
 
F

FundS

Wir haben auch bei Aktuell Bau in MD unterschrieben. Aber was du da berichtest, kann ich so nicht bestätigen. Wir sind schon seit über einem Jahr mit Aktuell Bau in Kontakt (da es mit dem Grundstückskauf seitens der Gemeinde etwas länger gedauert hat). Wir haben viele Termine gemacht. Viel besprochen. Haben geplant. Entwürfe bekommen. Unterschrieben haben wir aber erst Ende letzten Jahres. Und da haben wir eigentlich schon alles komplett geplant gehabt und auch schon Grundrisspläne gehabt. Bisher waren und sind wir sehr zufrieden mit unserer Verkäuferin und auch mit unserer Planerin.
 
B

bu-gesucht

Danke für den Beitrag. Bauleistungsbeschreibung und Angebot mit Aufpreisen habe ich, und die Außenmaße. Wenn ich ein richtig kalkuliertes Angebot mit Zeichnung haben möchte, dann müsste ich 1500 Euro bezahlen, die dann mit dem Hauspreis verrechnet werden. Ist sowas auch Usus bei anderen Hausbauern?

Habe bisher mit vielen Anbietern Kontakt gehabt, die mir aber immer als erstes eine Zeichnung als Grundlage präsentiert haben für ihr Angebot... Hier bekomme ich ein vages Angebot, was sich natürlich noch verteuern kann, und in diesem Fall bin ich beim Stornieren mindestens 1500 Euro los.
 
B

bu-gesucht

Danke FundS, unter diesen Zeitdruck sollte man sich für so eine Investition nicht setzen lassen... vielleicht rufe ich einfach mal bei einem anderen Standort an.

Vielleicht gibt es noch ein paar Aktuell Bau-Bauherren, die schon fertig sind und berichten können?
 
Z

Zaba12

Leider sind das Methoden die häufig hier genannt werden und reihenweise die Bauherren verunsichern.

Kurz und knapp und unabhängig vom jeweiligen GU der Euch in diese Situation bringt. => Nicht unterschreiben bzw. absagen und auch direkt mit dem unschönen vertriebsgebaren begründen.

Außerdem eine Unterschrift ohne Grundriss oder Gegenleistung zu verlangen ist ein No-Go. Da vergessen die Herrschaften wohl, dass die nur Dienstleister sind. So ne Frechheit.
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Aktuell Bau GmbH gibt es 3 Themen mit insgesamt 27 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben