Ablauf WC - irgendetwas stimmt nicht

4,60 Stern(e) 5 Votes
Vielleicht läufts ja woanders hin wo es mehr oder weniger einfach versickert. So als wäre es quasi gar nicht an den Gulli angeschlossen...
 
Angeschlossen sollte alles sein.
Wir haben es selbst mit einem befreundeten Tiefbauer angeschlossen, der sowas täglich macht.
Der Schacht am Gulli sieht aber wirklich sehr unbenutzt aus. Das macht mich schon etwas stutzig. Es läuft nur ein klitze kleines Rinnsal von links nach rechts durch.
Kaputt kann eigentlich während der Bauphase auch nichts gegangen sein, da das Rohr sehr tief liegt.

Da das Wasser bei der 2. Dusche heute Morgen quasi garnicht mehr ablief, habe ich nun jemanden angerufen, der sich das ganze angucken soll. Ich hoffe er kommt heute noch vorbei.

Wir können aktuell auch nur unten duschen, da wir oben eine undichte Fuge in der Dusche entdeckt haben. Die habe ich Samstag entfernt. Da es dahinter schon nass war, lasse ich das jetzt eine Woche offen. Samstag Abend ist uns dann das verstopfte Rohr erst richtig aufgefallen.

Neues Heim - neue Probleme!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei meiner ETW war es so, dass die Begehbare Dusche beim ersten Duschen gleich überlief. Es hatte sich herausgestellt, dass bei der Endreinigung wohl nicht nur Staub in den Abfluss ging die haben da im Nachgang Mörtelreste und ganze Silikonschlangen raus geholt.
Evtl. haben bei dir irgendwelche Handwerker auch einiges auf dem Wege entsorgt und nicht ausreichend nachgespült? Hoffe für dich, dass ihr an die Verstopfung noch rankommt und wirklich kein Rohr kaputt ist...
 
Servus.
Gestern war ein Bekannter da, während ich auf der Arbeit war. Er ist vom Schacht bis vors Haus mit einer Kamera gefahren. Ab der Hauskante kam er nicht mehr weiter. Er konnte aber bis dahin keinen Fehler erkennen. Direkt beim Haus kam er wohl nicht weiter, da die Rohrleitung unter dem Fundament verläuft. Abends als ich zu Hause war hatte er leider keine Zeit mehr.

Auf jeden Fall ist gestern folgendes passiert:
Um den Fehlerort noch genauer zu bestimmen habe ich raumweise Wasser aufgedreht.
Küche und HWR liegen hintereinander und das kam an. Brachte aber neben sauberen Wasser auch Klopapier etc mit. Es war auch ordentlich am gluckern.
Ich habe das Wasser dann in den beiden Räumen wieder abgestellt weil nur noch klares Wasser kam. Dann ging es ins Gästebad. Dusche an und am WC spülen. Nach 2 Minuten stand wieder Wasser in der Dusche. Am Gulli kam nur ein Rinnsal an. Ein Gluckern war aber gut zu hören. Dann habe ich wieder in der Küche und HWR angemacht. Es wurde ordentlich laut und wieder kam einiges mit, was nicht in die Küche oder den HWR gehört. Den Vorgang mit erst Bad und dann HWR und Küche habe ich nochmal wiederholt. Wieder wurde es ordentlich laut und dann schoss eine Ladung durch den Gulli Schacht die sich sehen lassen konnte. Es scheint sich dadurch - warum auch immer - alles gelöst zu haben. Scheinbar war der Punkt direkt an dem Übergang zwischen Leitung vom Bad EG und Leitung Küche/HWR.

Als Test habe ich oben und unten gespült. Beide WC erzeugen keine Geräusche mehr. Wasserstand im WC ist nun auch i. O. Zudem habe ich die Dusche unten laufen lassen. Wasser kommt beim Gulli an, und das auch klar. Es müsste also alles passen.

Empfehlt ihr trotzdem nochmal vom WC aus einen Kameraeinsatz? Oder erstmal warten, falls wieder was passiert, was ich nicht hoffe.
 
Oben