Welche Aussagekraft heben Bodenrichtwerte?

4,80 Stern(e) 5 Votes
N

nordanney

Wenn die Bank in zwei Jahren bewertet und der BRW nicht angepasst ist, im Zweifel nur den BRW - es sei denn sie hat lokale Expertise.
 
MarcWen

MarcWen

Die Frage ist gar nicht so uninteressant. Man kann hier verschiedene Szenarien erstellen:

Beispiel 1: Grundstück geschenkt bekommen? Was setzt die Bank i.d.R als Beleihung an?

Beispiel 2: Grundstück 50.000 Euro gekauft, nach BRW ist das Grundstück 100.000 Euro wert. Was setzt die Bank i.d.R als Beleihung an?

Beispiel 3: Grundstück 200.000 Euro gekauft, nach BRW ist das Grundstück 100.000 Euro wert. Was setzt die Bank i.d.R als Beleihung an?

Wie verhält es sich mit den Nebenkosten zum Grundstückskauf (Makler, Notar, Steuern)? Werden die bei einer späteren Beleihung berücksichtigt, wenn man die im Vorfeld mit den geplanten EK Mitteln bezahlt hat?

Welcher BRW wird dann genommen? Der zur Beleihung aktuelle?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
N

nordanney

1. BRW ggf. angepasst um Faktoren oder aufgrund Erfahrungen der Bank (überregionale haben da natürlich keine Ahnung)
2. Es muss einen Grund für den niedrigen KP geben, z.B. Mikrolage oder Kauf innerhalb der Familie, d.h. Ansatz der Bank = es kommt darauf an
3. siehe 2. = Grund muss vorhanden sein, d.h. auch hier = es kommt darauf an, überregionale Bank eher Ansatz BRW, da gedanklich Kauf eines Liebhabergrundstücks um jeden Preis
 
N

nordanney

P.S. Nebenkosten haben mit der Beleihung zunächst nichts zu tun, da diese den Wert der Immobilie nicht beeinflussen
 
MarcWen

MarcWen

P.S. Nebenkosten haben mit der Beleihung zunächst nichts zu tun, da diese den Wert der Immobilie nicht beeinflussen
Schon klar, aber einfaches Zahlenbeispiel zum Hintergrund meiner Fragestellung (Annahme rein fiktiv):

Gesamtbudget: 600.000 Euro (100.000 für GS und 500.000 für BV)
Eigenkapital: 300.000 Euro (50% Beleihung, oder?)
Darlehen: 300.000 Euro

Nun findet mal ein Grundstück für 85.000 Euro. Nebenkosten vereinfacht mal 15.000 Euro (Notar, Grundbuch, Steuern, Provision)
Die 100.000 Euro nimmt man vom Eigenkapital. Für die spätere Finanzierung hätte man:

Gesamtbudget: 500.000 Euro (für BV)
Grundstück: 85.000 Euro
Eigenkapital: 200.000 Euro
Darlehen: 300.000 Euro
 

Ähnliche Themen
11.02.2015Kostenplanung EFH inkl. Grundstück, Nebenkosten, ArchitektenBeiträge: 30
11.03.2020Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert?Beiträge: 10
22.06.2017Welche Kredithöhe und welches Eigenkapital der Bank angeben?Beiträge: 57
13.10.2020Grundstück gefunden - Baunebenkosten, Hausnebenkosten?Beiträge: 35
06.08.2020420.000 € Budget für Haus inkl. Grundstück im nördlichen BrandenburgBeiträge: 23
15.02.2020KfW als endfälliges Darlehen mit 4 Jahren LZBeiträge: 11
25.08.2014Grundstück jetzt kaufen und in 2 Jahren bauenBeiträge: 13
30.09.2016Eigenkapital VerständnisproblemBeiträge: 41
19.09.2012Als Single ein Haus kaufen? Diverse Fragen!Beiträge: 16
07.11.2020Notar Vertrag Grundstück prüfen lassen oder nicht?Beiträge: 24

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben