Strom- und Gas-Bremse - Lust auf ein wenig Zahlenwerk?

4,60 Stern(e) 8 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Strom- und Gas-Bremse - Lust auf ein wenig Zahlenwerk?
>> Zum 1. Beitrag <<

Tolentino

Tolentino

Aber bitte schön mit zwei mal zwei Wochen richtigem Frost im Januar bis Februar, damit mehr Stechmücken sterben.
 
Winniefred

Winniefred

Aber bitte schön mit zwei mal zwei Wochen richtigem Frost im Januar bis Februar, damit mehr Stechmücken sterben.
Ja das ist ein wichtiger Punkt - den Frost brauchen wir für die Umwelt (viele Pflanzen, auch Lebensmittel, Tiere) eben dennoch dringend. Mein Kommentar war jetzt nur auf die Wirtschaft und eine etwaige Gasmangellage bezogen. Ich persönlich liebe Schnee und Frost und von mir aus kann es von Dezember bis Februar geschlossene Schneedecke geben^^.
 
Tolentino

Tolentino

Ich hasse Schnee und Kälte (zumindest in der Stadt). Kann von mir aus in den Bergen bleiben.

Aber ich hasse Stechmücken noch viel mehr. Sonst wäre ich schon länggst nach Thailand oder sowas ausgewandert.
 
Y

ypg

Es muss nicht alles Sinn ergeben, was wir hier im Forum machen, man kann einmal auch etwas nur aus Spaß !!! machen. :) :) :)
Du machst es ja nicht fürs Forum, sondern weil Du meinst, etwas Übersicht in einem Vergleich zu bekommen.
Und da lasse Dir gesagt sein: das funktioniert eben mit Äpfeln und Birnen nicht ;)
 
X

xMisterDx

Die Wärmepumpe mag bei ner JAZ von 4 vorne liegen, das ist mit ner Luft-luftwärmepumpe kaum zu erreichen. Die meisten liegen so um 3-3,5.

Strom dürfte also bei 12 Cent fürs Gas so um die 42 Cent kosten.
Wenn man die Wärmepumpe geschenkt bekommt, denn die Aufpreise zur Gasheizung liegen so um die 12.000 EUR. Will man JAZ 4 erreichen noch deutlich mehr, weil die Fußbodenheizung auf geringe Vorlauftemperatur optimiert werden. Also mehr Rohr, engere Abstände, mehr Heizkreise, mehr Regler, mehr Arbeit...

Ne auf 28°C Vorlauf optimierte FBH mit Luft-Wasser-Wärmepumpe dürfte also 15-20.000 EUR teurer kommen als ne Gasheizung.

Das holt man selbst auf 30 Jahre nicht rein. Bis dahin ist die Wärmepumpe aber längst im Eimer und man braucht wieder eine...

Wenn wir dann noch über Erdwärme mit JAZ 5 reden, die me Tiefenbohrung für 20.000 EUR benötigt... nee danke ;)

PS:
15.000 zu aktuell 4% Zins übrigens.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xMisterDx

Achso... wer meint Strom werde günstiger, bei all dem, was wir in den nächsten Jahren in Netze, Speicher, Ausbau usw. stecken müssen. Der hat leider kein realistisches Bild.

Im Moment übernehmen den Solarausbau vor allem private Bauherren auf eigene Kosten. Aber der Strom muss gespeichert werden im Sommer... das E-Auto reicht dafür nicht aus.
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Haustechnik / Ökologisches Bauen gibt es 896 Themen mit insgesamt 11692 Beiträgen

Ähnliche Themen
01.07.2013Doch keine Wärmepumpe in Einfamilienhaus? - Seite 2Beiträge: 15
04.01.2022Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten - Seite 187Beiträge: 1439
11.12.2019Gasheizung oder Wärmepumpe Luft (Mitsubishi?) oder Grundwasser Beiträge: 16
19.05.2021Erfahrungen Sole-Wärmepumpe - Seite 61Beiträge: 491
07.05.2020Zusammenarbeit von Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik-Anlage und Speicher - Seite 5Beiträge: 38
29.03.2022Gasheizung mit Solarthermie Neubau - Seite 4Beiträge: 24
27.07.2020Heute noch eine Gasheizung bauen? - Seite 2Beiträge: 35
20.10.2022Nahwärme oder Wärmepumpe - Beratung / Erfahrungen? - Seite 5Beiträge: 39
07.01.2021Außengerät Luft-Wasser-Wärmepumpe Qualmt und dampft - Seite 2Beiträge: 25
21.11.2020Hybrid Gas/Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Gas mit power-to-heat Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben